Nach meiner schönen Tour von gestern wollten wir Heute ebenfalls eine schöne kleine Schneeschuhtour unternehmen. Unsere Wahl viel auf den Karleck Gipfel 1420m und so führte uns unser Weg wieder nach Spital am Pyhrn und im Ort folgen wir der Bergstrasse rauf zur Bosruckhütte. Im Gegensatz zu gestern, scheint heute jedoch keine Sonne und es ist... weiterlesen →

Eine meiner Lieblingshütten steht heute auf dem Programm. Jedoch nicht auf der üblichen Winterroute, von Roßleithen sondern von der Wurzeralm und auch nicht über unsere rote Wand Variante sonder über den Halssattel. Den Aufstieg von der Wurzeralm zum Sattel unterhalb der roten Wand möchte ich mit Schneeschuhen nicht ausprobieren. Achtung: Winterliche Gefahren beachten! Freie Schneeschuhtour!... weiterlesen →

06 Jänner und wir gehen zur Gowilalm. Von Tradition möchte jedoch nicht reden. Es ist reiner Zufall. Mit uns unterwegs sind Manuela, Susi und Peter. Wir starten vom Parkplatz in Oberwang. Hier oben ist weniger Schnee als in Wels. Die Schneeschuhe haben wir gleich Zuhause gelassen. Wir beginnen mit dem Barfussweg :mrgreen: Mit Schuhen ist... weiterlesen →

es gehört schon zur Tradition am Nationalfeiertag auf eine Wanderung zu gehen. Außerdem schließen nach diesem Feiertag die meisten Hütten, die höherliegenden Hütten haben ja bereits zu. Wir haben uns Heute schon fast einer weiteren Tradition folgend für die Dümler Hütte entschieden. Unsere "Topfenstrudel Runde" heute jedoch von Roßleithen (dem Winterweg) . Der "etwas" leichtere... weiterlesen →

Sibille wollte mit zwei Schulkameradinnen eine Bergtour unternehmen. Peter der Ehemann einer Klassenkameradin und ich durften sie begleiten 😉 Das genau Ziel die Vogelgesangklamm in Spital am Pyhrn legten wir erst während der Fahrt fest. Schon auf der Zufahrt zu Parkplätzen  ist viel los .Der zweite Parkplatz ist bereits gut gefüllt. Da bringt es wohl... weiterlesen →

Heute am Faschingsdienstag hatte ich noch frei und auch Sibille konnte es sich einrichten und wir machten uns nach dem Frühstück auf nach Steyrling und weiter ins Brunnental bis zum Parkplatz der Steyrer Hütte. Der Parkplatz am Ende der kleinen Straße ist schon fast bis auf den letzten Platz gefüllt. Es ist keine Wolke am Himmel.... weiterlesen →

Einmal im Jahr gehen wir zur Dümler Hütte über unsere Standard Runde. Ich habe sie hier schon oft beschrieben daher gibt es heute "nur" die Bildersammlung. Wer mehr wissen möchte hier ist der Link zu weiteren Informationen.

vor Jahren sind wir das letzte mal zu der Gassel Tropfsteinhöhle gewandert. Heute hatten wir einfach wieder mal Lust diese Tour zu wiederholen. Die Höhle selbst ist nur Samstags, Sonntags und Feiertags geöffnet. Wir parkten am Wanderparkplatz der Höhle und wandern an den letzten Häusern von Ebensee vorbei am Rindbach entlang. Wenige Minuten später erreichen... weiterlesen →

Vor drei Wochen kam die Online Redaktion vom Standard auf mich zu ob ich mal einen Gastbeitrag bei ihnen veröffentlichen möchte. Ich kam dieser Einladung gerne nach und deshalb findet man meinen Bericht diesmal nicht hier in meinem Blog sondern auf der Seite vom Standard.Bildersammlung

Der große Priel und wir, eine lange Geschichte. Das erste mal war es im September 2007.  Da hatten wir unsere Tour bis zur Welser Hütte geplant. Nach kurzer Pause  gingen wir spontan weiter und erreichten Nachmittags gegen 15 Uhr den Fleischbanksattel. Der kalte Herbstwind pfiff uns um die Ohren. Es war zu spät noch weiter... weiterlesen →

Ein sehr heißes Wochenende, da habe ich es doch vorgezogen am (im) kühlen Attersee zu bleiben. Heute war es dagegen bewölkt und "etwas" kühler. So nutze ich meinen freien Nachmittag für einen Abstecher in das Almtal. Für den Abend waren Gewitter gemeldet und ich entschied mich für eine kleine Tour zum Ringsattel und je nach... weiterlesen →

Der Wetterbericht für Heute war recht gut so wollte ich eine neue Tour ausprobieren und von der Rettenbachalm zur Blaa Alm gehen. Die Tour kannte ich vom Sommer. Ich machte mich auf in Richtung Bad Ischl. Schon die Fahrt war ein Vergnügen bei dem Sonnenschein. In Bad Ischl geht es weiter zur Rettenbach Alm. Die letzten 5 km... weiterlesen →

Die heutige Tour führt uns auf neue Wege. Wir wandern zu der Steyrerhütte. Hier waren wir noch nie. So machten wir uns recht füh auf. Wir waren doch froh das der Wetterbericht nicht mit allen Recht hatte. Es war nicht so kalt wie gemeldet, nur minus 7-8 Grad und nicht kälter. Das reicht aber auch. Bereits... weiterlesen →

von der Pühringer Hütte zum Grundlsee Der letzte Tag  beginnt als erstes mit einem Blick aus dem Fenster und der Frage wie ist das Wetter. Es ist genau so wie die letzten Tage stark bewölkt und kühl. Nach dem Hüttenfrühstück machten wir uns an den Abstieg. Unsere zwei Mitwanderer der Karl und der Franz wollen noch eins... weiterlesen →

der zweite Tag von der Welser Hütte zu der Pühringer Hütte nach einer etwas unruhigen Nacht, und das lag nicht an den Schnarchern (dafür gibt es Ohrstöpseln) freuten wir uns auf das Frühstück. Hier auf der Welser Hütte gibt es Hütten Frühstücksbuffet (Marmelade, Wurst, Käse und Müsli). Nach dieser morgendlichen Stärkung incl. Kaffee machten wir uns... weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑