Überschreitung des Dürrenschöberl

Meine Tour führt mich zum Dürrenschöberl, oder besser gesagt über diesen. Ich wollte diesen von der Stadt Rottenmann zum Ort Selzthal überschreiten. Gefunden hatte ich die Tour im dem Wanderbuch der ÖBB "ÖSTERREICH EINFACH WANDERBAR". Heute war ich daher mit dem Zug unterwegs auch wenn es nicht leicht ist von Wels aus das Selzthal zu erreichen.... weiterlesen →

im Kripperl der Steiermark Der Adventsmarkt in Pürgg gilt ein wenig noch als "Geheimtipp". Es ist ein etwas anderer Markt. Ausstellungen und Stände sind in den Häusern, Ställen und Scheunen untergebracht. Das wollte ich mir selbst anschauen. Der Markt findet nur an den ersten zwei Adventswochenenden statt. Samstags von 13 bis 18 Uhr Sonntags von... weiterlesen →

Heuer haben wir einen goldenen November. Keine Wolke am Himmel und der Föhnwind treibt die Temperaturen in die Höhe. Sibille hatte die Fotos zu der heutigen Tour in Facebook bei einem Bergfreund gefunden und fand die Tour sehr schön. Der hat allerdings den Nachbargipfel gleich noch mitgemacht. Der stand heute nicht auf unserem Programm. Die... weiterlesen →

unsere heutige Tour führte uns wieder in den Nationalpark Gesäuse. Genauer gesagt nach Gaishorn am See. Auf dem schmalen Zufahrtsweg fuhren wir weiter bis zur Mautschranke und nutzen den kleinen Parkplatz. Von hier starteten wir unsere Tour. Auch dieses heutige Ziel kennen wir noch nicht. Wir hätten auch auf der Mautstraße weiterfahren können, doch der... weiterlesen →

wunderschönes Herbstwetter in den Bergen. Da konnte ich natürlich nicht zu Hause bleiben. So machte ich mich auf in den Nationalpark Gesäuse. In Wels hing wie immer der Nebel. Doch so näher ich meinem Ziel kam um so schöner wurde es. Doch nach dem Bosrucktunnel  dann die Überraschung. Auch hier war wieder Nebel. Der blieb... weiterlesen →

unser letzter Urlaubstag und einer der schönen Tage. So sind zu mindestens unsere letzten Informationen vom Wetterbericht. Doch auch den Nebel hatten sie angekündigt und der liegt gerade ganz dick über dem Attersee. Trotzdem fuhren wir unserem Ziel entgegen. Kurz vor Unterach hebt sich dann der Vorhang zu einem besonderen Schauspiel. Der Wind, Nebel und... weiterlesen →

Für den heutigen Tag stand für mich der Arlingsattel auf dem Programm, aber nicht mit dem Start von der Bosruckhütte sondern von Spital am Pyhrn. Ich parkte im Ort und marschierte fröhlich  los. Weit bin ich aber nicht gekommen. Bereits bei dem Gerätehaus der Bergrettung war Schluß. Ein Warnschild an der Strasse neben dem Wanderschild beendete... weiterlesen →

Das Wetter ist wieder mal ein Spielverderber. Der Ostersonntag ist alles andere als schön. In der Nacht hat es wieder geregnet. Wir sitzen beim Frühstück und hören die Nachrichten und Wetterbericht. Für heute keine Besserung in Sicht. Auf der A10 wird Schnee gemeldet und die Ausweichroute ist nur mit Schneeketten zu befahren. Den ganzen Winter... weiterlesen →

Auf unserer Anreise zum Dachstein war Zeit für einen kleinen Abstecher zum Stoderzinken. Wir hatten zwei Varianten als Möglichkeit. Die erste wir parkten in der Nähe von Gröbming und steigen von hier aus auf. Dauer gute 4 bis 5 Stunden für den Aufstieg und 3 bis 4 für den Abstieg. Oder man fährt auf der... weiterlesen →

Start: Pürgg, Untergrimming (667m) Ziel: Pürgg Dauer: ca: 1,5 Stunden, ein Durchgang Schwierigkeit: B Klettersteig Beschreibung: http://www.bergsteigen.at/de/touren.aspx?ID=403 Endlich ist es soweit, Sibille und ich haben es geschafft einen gemeinsamen Termin für den Klettersteig Kurs bei den Bergspechten zu finden. Heute ist es soweit. Der Kurs findet im Klettergarten Pürgg (Untergrimming) in der Steiermark statt. Es... weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑