Heute ist es einfach traumhaft, da ist es doch ganz klar das ich meinen freien Tag für eine Tour nutze. Sie beginnt am Lokalbahnhof Wels. Ich muss nur wenige Minuten warten bis mein Zug einfährt. Meinen Fahrschein hatte ich bereits mit der ÖBB App gelöst. grundsätzlich ist die App sehr praktisch. Sie setzt jedoch voraus... weiterlesen →

Nach meiner schönen Tour von gestern wollten wir Heute ebenfalls eine schöne kleine Schneeschuhtour unternehmen. Unsere Wahl viel auf den Karleck Gipfel 1420m und so führte uns unser Weg wieder nach Spital am Pyhrn und im Ort folgen wir der Bergstrasse rauf zur Bosruckhütte. Im Gegensatz zu gestern, scheint heute jedoch keine Sonne und es ist... weiterlesen →

Eine meiner Lieblingshütten steht heute auf dem Programm. Jedoch nicht auf der üblichen Winterroute, von Roßleithen sondern von der Wurzeralm und auch nicht über unsere rote Wand Variante sonder über den Halssattel. Den Aufstieg von der Wurzeralm zum Sattel unterhalb der roten Wand möchte ich mit Schneeschuhen nicht ausprobieren. Achtung: Winterliche Gefahren beachten! Freie Schneeschuhtour!... weiterlesen →

Ich wollte mich heute auf die Suche machen. Auf die Suche nach etwas Schnee und etwas Sonne. In Wels scheint die Sonne und hoffentlich in Gosau auch. Doch bereits ab Gmunden zieht es zu. Den heutigen Tag nutzen viele zum Skifahren (in Oberösterreich sind Semesterferien). So dauerte es etwas bis ich Gosau erreichte und wenige... weiterlesen →

Heute wollte ich meinen freien Tag für eine Tour ins Mühlviertel nutzen. Irgendwo zwischen großen Arber und Plöckenstein im Drei Länder Eck (Deutschland, Tschechien und Österreich). Ich entschied mich für den Dreisesselberg. Aber nicht von unserem üblichen Parkplatz in Oberschwarzenberg. Sondern von Holzschlag in der Nähe des Skigebietes Hochficht. So machte ich mich auf. Das... weiterlesen →

Es wird Zeit mal ein neues Gebiet in der Nähe kennen zulernen. So fuhren wir nach St. Valentin. Unser heutiges Ziel die Haider Alm. Das Wetter ist weiter bedeckt und grau in grau. Nicht gerade motivierend für eine Bergtour deshalb nutzen wir die Seilbahn zur Bergstation. Unser eigentliches Ziel war die Brugger Alm. Doch der... weiterlesen →

Der zweite Tag beginnt grau in grau. Wo geht es heute hin? Der ehemalige Berggasthof Atlantis hat wieder geöffnet.  Er heißt jetzt "Maseben" und ist nur mit Schneeschuhen, zu Fuß und mit Tourenski  zu erreichen. Der Sessellift Maseben bleibt aber geschlossen. Inzwischen wurden auch die Sitze abmontiert. Der Personentransport findet im Bedarfsfall mit einem "alten... weiterlesen →

Heute am Faschingsdienstag hatte ich noch frei und auch Sibille konnte es sich einrichten und wir machten uns nach dem Frühstück auf nach Steyrling und weiter ins Brunnental bis zum Parkplatz der Steyrer Hütte. Der Parkplatz am Ende der kleinen Straße ist schon fast bis auf den letzten Platz gefüllt. Es ist keine Wolke am Himmel.... weiterlesen →

Es gibt Touren die wiederholen wir immer wieder gerne. Die Tour zur Riederhütte gehört dazu und gerade dann, wenn man ein gemütliche und recht leichte Tour gehen möchte. So fahren wir nach dem Frühstück nach Ebensee. Das Wetter bei uns ist wie immer, dichter Nebel über der Stadt. Auch der Traunsee ist in dichtem Nebel gehüllt... weiterlesen →

für diese Tour Stand nur eins fest, das Hauptziel. Das war der Ort Rohrbach in Oberösterreich. Hier wollten wir uns eine Tour suchen. Für Februar war auch hier im Mühlviertel wenig Schnee. In Rohrbach folgten wir dem Hinweis Schloss Götzendorf. Wer ein großes imposantes Bauwerk erwartet, den muß ich enttäuschen. Es ist mehr ein altes... weiterlesen →

Im letzten Jahr waren wir zum ersten Mal im Langtauferer Tal. Ein ruhiges Tal eingeschlossen von den Bergen. Die Anreise über den Reschenpass und entlang am Reschensee. In Graun die berühmte Kirche von "Altgraun" im See. Der Ort musste nach dem Bau des Stausees verlegt werden. Nur der Kirchturm blieb stehen. Wir wollten im Winter wieder... weiterlesen →

Die Wandersaison 2015 ist eröffnet. Unsere heutige Feiertagstour führte von Scharnstein im Almtal in Richtung Laudachsee. Heuer bei deutlich winterlichen Bedingungen als letztes Jahr, auch wenn in Wels kein Schnee mehr liegt. Doch so mehr wir uns Scharnstein näherten um so Winterlicher wurde es. Nach Scharnstein fuhren wir weiter auf dem Güterweg Hochbuchegg. Der Weg ist... weiterlesen →

Der Wetterbericht für Heute war ganz gut, so stand für mich fest das ich wieder mal eine Feierabendtour zur Katrinalm machen wollte. Ich hatte gestern Abend nochmals geschaut ob die Hütte geöffnet hatte und freute mich auf eine schöne Tour. Den ganzen Vormittag strahlte die Sonne bei der Arbeit durch das Fenster, so stand für mich fest... weiterlesen →

Im letzten Jahr haben wir es zweimal versucht die etwas längere aber sehr schöne Tour zu machen, das Wetter war aber leider gegen uns. Diesmal müsste es aber klappen. Der Wetterbericht war sehr gut,ganz anders als letzte Woche. Wir machten uns nach dem Frühstück gemütlich auf in Richtung Gmunden weiter nach Bad Ischl und Gosau.... weiterlesen →

Nach dem ich das Wochenende im Bett mit Grippe verbrachte und auch am Montag noch pausiert hatte, war aber heute kein halten mehr. Der Wetterbericht war nur noch für Heute Traumhaft, ab Morgen sollte es sich verschlechtern. Jetzt war nur noch die Frage wohin. Ein leichte Tour ohne schwierige Anstiege. Meine Entscheidung viel auf die... weiterlesen →

Heute habe ich mich passend zum Fasching für den Rosenmontagszug entschieden, nur viel ruhiger. 😉 Ich fuhr mit der Westbahn nach Salzburg und in Salzburg dann mit dem öffentlichen Nahverkehr weiter bis zur Talstation der Untersbergseilbahn. Ab hier ging es dann zu Fuß weiter in Richtung Marktschellenberg. Der Wegweiser war aber einer der wenigen, wie... weiterlesen →

Für Heute war besseres Wetter angesagt. Am Morgen war der Himmel klar.  Als die Sonne aufging  saßen wir schon beim Frühstück. Für Sibille ging es nach Salzburg (Stricken und Ratschen oder umgekehrt 😉 und ich fuhr in das Mühlviertel. Hier brauche ich mir über Lawinenwarnstufen  keine Gedanken machen. Mein Ziel ist die Talstation der Sternstein... weiterlesen →

Heute Morgen das gleiche Bild wie gestern. Es hat in der Nacht zwar aufgehört zu schneien. Doch es sind noch einige Zentimeter Schnee dazu gekommen. Heute wollte ich nochmals in der Nähe eine Tour unternehmen. Dafür brauchte ich das Auto. Ganz 20 min dauerte es bis ich das Auto freigeschaufelt und vom Schnee befreit hatte.... weiterlesen →

der zweite Urlaubstag und so wurde Zeit für die nächste Schneeschuhtour. Seit Sonntag hat es doch einiges an Neuschnee gegeben. Der erste Schnee liegt bereits vor der Haustür. Die Strasse bei uns an den Nord-alpen sind aber frei. Ganz anders ist es südlich. Ein Italien-tief drückt Schneewolken gegen die Alpen. In manchen Gebieten bis 40 cm über Nacht.  So sind die... weiterlesen →

Der Jänner ist heuer ein trüber Monat. Die Sonne will sich einfach nicht blicken lassen. Zumindest nicht dann wenn ich frei habe und auch sonst sieht man sie nur ganz wenig. Was soll es, wir haben heute uns als Ziel den Gipfel der "Hohen Dirn" rausgesucht. So können wir vor Ort entscheiden wie lange die Tour wird.... weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑