auf der Donau

Heute gibt es nur einen kurzen Bericht mit mehr Bildern. Ich glaube jeder Hobby Photograph kann nachvollziehen das ich doch einiges an Bildmaterial nach Hause brachte, nach einer Fahrt auf der Donau bei Hochwasser, Gewitterwolken und Nebel, auch wenn der Grund der Fahrt eine Familienfeier war. Da kommt einem immer was vor diese Linse. Die... Weiterlesen →

Heute sind wir wieder mal Hundesitter. Jedoch nur mit Gispy. Unser eigentliches Ziel war die Ameisbergwarte im Mühlviertel. Auf der Fahrt zu diesem Ziel wurde das Wetter immer schlechter. Dunkle Regenwolken bedeuten nichts gutes. So entschieden wir uns kurzfristig für eine Änderung und fuhren Richtung Engehartszell an der Donau. In der Richtung sah es vom... Weiterlesen →

oder ein kleiner Sonntagsausflug zur Donau Schon seit Jahren viel mir immer wieder die Bahnstrecke von Wels Richtung Eferding aus einem Grund auf. Nie sah ich hier eine Zug fahren. Doch alles deutet darauf hin das noch Züge verkehren nur wann war die Frage. Heute war das Richtige Wetter für eine solche Erkundung. Ich suchte... Weiterlesen →

Im Oktober 2013 besuchten wir Budapest zum ersten mal. Es war nur eine 24h Schnuppertour. Schon damals hatten wir uns vorgenommen, die Stadt nochmals zu besuchen. Heute war es soweit. Diesmal jedoch reisten wir mit dem Auto an. TAG 1 Nach problemloser Anreise und einem kurzen Abstecher zum Flughafen, wo wir uns die Budapest Karte  (die Karte... Weiterlesen →

Letzten Samstag war ich ja schon in diesem Gebiet unterwegs auf einer Etappe des Welterbesteigs "von Weißkirchen nach Dürnstein" und von der Starhembergwarte konnte ich einen Weg sehen der sich an Felsen entlang schlängelt. Es handelt sich hierbei um den Vogelbergsteig. Ich hatte ihn ja schon als alternativ Route in meinem letzten Bericht vorgeschlagen, und den... Weiterlesen →

Für heute stand eine kleine Nachmittagswanderung am Donausteig auf meinem Programm. Auch für diese Tour nutze ich die in meinem letzten Bericht vorgestellten App. Ich parkte in Wilhering auf dem Parkplatz neben der Drahtseilbrücke über die Donau. Die Fähre war gerade auf der anderen Seite der Donau und ich hatte Zeit. Eine Fahrt hin und zurück... Weiterlesen →

Zur Zeit muss ich ja etwas kürzer treten und meine Touren dementsprechend planen. Wenn dann auch noch das Wetter nur eins verspricht, Regen, Nebel und Schnee, wird es etwas schwierig. Außerdem teste ich zur Zeit einige Apps (dazu später mehr) und suchte mir aus der Donausteig App einen Rundweg aus. Der Start war in dem kleinen... Weiterlesen →

Nachdem ich gestern eine größere Wanderung zum Arlingsattel unternommen hatte, wollte ich es heute etwas gemütlicher angehen. Für den Vormittag war noch schönes Wetter gemeldet und die Sonne lachte durchs Küchenfenster. So machte ich mich auf nach Wilhering an der Donau. Ich parkte am Kloster und begann meine kleine Tour im Klosterpark und ging von... Weiterlesen →

Meine verlängerten Wochenende stehen meistens eine längere Zeit fest, unabhängig vom Wetter. So hatten wir bereits öfters Glück mit dem Wetter, einigemal leider auch Pech. Für diese Wochenende waren die Prognosen auch mehr als schlecht und am Mittwoch schneite es in den Bergen bis in tiefe Lagen. Die geplante Tour ins Gesäuse war mehr als... Weiterlesen →

Vor vierzehn Tagen bin ich ja schon mal einen Teil dieser Tour gegangen bis zum Schlögener Blick. Das letzte mal musste ich umkehren, heute war Sibille mit, so wollten wir die ganze Route gehen, wenn ich auch die Karte Zuhause vergessen hatte. Das sollte sich später noch sehr rächen. Doch nun zum Anfang. Zuerst fuhren... Weiterlesen →

Heute führte mich meine Weg, mal wieder an die Donau. Zum einem sollte ich mich nicht zu sehr anstrengen daher waren Bergtouren nicht möglich und Sibille machte bei einem Freizeit Radrennen in der Nähe mit. So war ich ein kurzes Stück auf dem Donausteig unterwegs. Der Donausteig führt von Passau und Linz bis in die... Weiterlesen →

Start: Ottensheim Ziel: Pöstlingberg (Linz) Dauer: zum Pöstlingberg 4 Stunden nach Ottensheim  3 Stunden 30 min Wege: Hinweg mit Donausteig gekennzeichnet. Rückweg KEINE KENNZEICHNUNG Schwierigkeit: keine Angaben wobei der Prinzensteig sehr schmal ist und bei Nässe mit Sicherheit sehr rutschig. Der Wetterbericht war wieder mal schlecht. So waren wir doch sehr überrascht über den schönen... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑