Heute sind wir im Osterhorn Gebiet unterwegs und starten in dem kleinen Ort Zillreith. Überraschenderweise sind noch Wanderparkplätze frei (wenn alle Wanderparkplätze belegt sind Anmerkung beachten).  Bereits nach wenigen Minuten erreichen wir das Halleinerhaus.Kurz nach der Schranke zweigt unser Waldpfad nach rechts ab. Mit atemberaubende Blick ins Tal und den umliegenden Bergen. Eine Viertelstunde später... Weiterlesen →

Für den heutigen Tag stand für uns wieder nur eine kleine Tour auf dem Programm. Der Wetterbericht war nicht gut  und wir mussten am Nachmittag wieder zurück sein. So haben wir uns für den Ochsenberg entschieden. Wir parkten oberhalb von Gaißau an der Mautschranke. Ich kannte die Runde schon von meiner Tour im letzten Jahr. ... Weiterlesen →

Für Heute war wieder mal für den Nachmittag  ein Wetterwechsel gemeldet. So durfte die Tour nicht zu lang werden. Ich habe mich für einen Gipfel im Bereich der Osterhorngruppe entschieden. Nachdem ich den kleinen Ort Strub erreicht hatte, fuhr ich weiter auf der kleinen Bergstraße Richtung Spielbergalm. Die Strasse windet sich in vielen Serpentinen steil... Weiterlesen →

es ist noch gar nicht allzu lange her da bin ich schon mal auf dem Weg zum Schlenken gewesen. Es war heuer im Winter mit Schneeschuhen (hier ist der Bericht). Damals bin ich allerdings von Krispl gestartet. Heute machen wir es uns etwas bequemer. Wir fahren mit dem Auto bis nach Zillreit. Bereits hier waren allen Parkplätze... Weiterlesen →

der zweite Urlaubstag und so wurde Zeit für die nächste Schneeschuhtour. Seit Sonntag hat es doch einiges an Neuschnee gegeben. Der erste Schnee liegt bereits vor der Haustür. Die Strasse bei uns an den Nord-alpen sind aber frei. Ganz anders ist es südlich. Ein Italien-tief drückt Schneewolken gegen die Alpen. In manchen Gebieten bis 40 cm über Nacht.  So sind die... Weiterlesen →

Nach der großen Tour von der letzten Woche, haben wir uns etwas erholt und die Bilderflut verarbeitet. Nach zwei Ruhetagen wird es wieder Zeit für eine Tour. So haben wir uns für Heute eine kleine Runde ausgesucht, und morgen geht es nach Kaprun auf eine zwei Tagestour. Heute geht es erst mal zur Bleckwand. Wir... Weiterlesen →

Für die erste Tour im Urlaub wollten wir es noch etwas gemütlich angehen. So hatten wir uns für Heute den Regenspitz 1675m mit Verbindung zum Gruberhorn 1732m herausgesucht. Wir gingen den Weg aber umgekehrt. Wir parkten in Lämmersbach am Ende der Strasse (Wanderparkplatz). Wer weiter rauf fahren will bis zur Genneralm kann das über einen Forstweg... Weiterlesen →

Nachdem es gestern den ganzen Tag geregnet hat, schaute ist heute etwas besser aus. So habe ich mir eine kurze und leichte Tour rausgesucht. Der Weg führt mich heute auf den Breitenberg. Der Start ist in der Nähe von Brunn am Wolfgangsee. Ich war gerade 5min unterwegs als es wieder zu regnen begann, doch nicht... Weiterlesen →

  Heute gehen wir wieder auf den Schafberg. Nein nicht den am Wolfgangsee sonder bei Feistenau. Den Feistenauer Schafberg. Auf dem Gipfel war ich (wir) noch nicht. Ich war ja schon mal bis zur Lanzenalm und zur Loibersbacher Höhe. Nur bei dem Gedanken an die Lanzenalm läuft mir ja schon das Wasser im Munde zusammen.... Weiterlesen →

Nachdem es in der Nacht kräftig geregnet hat, hatte ich für Heute eigentlich nichts geplant. Doch als ich am Morgen aufwachte und aus dem Fenster schaute. Da traute ich meine Augen nicht. Schauen so 80% Regenwahrscheinlichkeit aus. Eigentlich nicht, so war ich sehr schnell aus dem Bett. Während des Frühstücks überlegte ich mir, wo es heute hin... Weiterlesen →

Anreise: von Fuschl Richtung Salzburg Abzweigung nach Faistenau, weiter nach Hintersee. Im Ort Hintersee nach rechts zum Naturlehrpfad “Ein Bach erzählt” Hier ist ein sehr schöner Parkplatz. Eine Weiterfahrt wäre möglich aber Mautpflichtig (8 Euro) Start/ Ziel: Parkplatz  Hintersee Gipfel: Regenspitz 1675m weiter: zur Neureithütte Hütte: Neureithütte Dauer Aufstieg: 2 Stunden 50 min. Abstieg: 3... Weiterlesen →

Start: nähe Strobl bei Breitenbach Höhenmeter: 1000m Dauer: 5 Stunden Datum: 25.06.2008 Wege: 10,877,34,876,877,10 Weg Kat: rot Bildersammlung Was oft fehlt so auch hier ein deutliche Hinweise für Parkplätze. Nachdem ich einen Platz gefunden hatte, ging es los auf dem Weg 10, 877 und 34. Nach 90 min erreichte ich, die Bleckwand Hütte. Weiter zum Gipfel.... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑