kleiner Sonntagsspaziergang zur Ruine Seisenburg

Ein kühler Sonntag, der nicht gerade zu einer Tour einlädt. Wir entscheiden uns für eine kleine Tour in der Nähe. Wir fahren in die Nähe von Pettenbach.

Wir starten vom Parkplatz der Ruine. Am Anfang verlief der Weg noch recht gemütlich am Ende der Strasse nach der Abzweigung war er jedoch kurze Zeit etwas vereist. Wir konnten die Stellen jedoch umgehen. Anschließend war der Weg dafür eher sehr weich.

Wir folgen dem Ritterweg (Steig). Das Wasser im Bach ist zu Eisstrukturen gefroren

Nach 40 Minuten erreichen wir die Ruine. Zwei Kinder spielen in der Ruine und haben viel Spass. Wir schauen uns kurz um

und machen uns anschließend auf den Rückweg

Info zur Tour

Von Frühjahr bis Herbst eine schöne leichte Familienwanderung. Die Ruine ist über verschiedene Wege zu erreichen. Bei unserer Wanderung waren kurze Teile der Wege vereist und so war vorschicht angesagt. Den Rundweg haben wir nur in Teilen wegen der Altschneedecke erwandert.

Start:

Ziel:

Dauer gesamt:

Wegenummern

Schwierigkeit

Parkplatz der Ruine (Wegweisern von der Bundestrasse folgen

Ruine Seisenburg

90 Minuten

7/ 11/ K30

blau

Ich würde mich über Tipps und Anregungen und dein Feedback freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: