kleine Tour zur neuen Schäferhütte

nach der großen Tour von gestern wollten wir es heute gemütlicher angehen. So haben wir uns heute einer kurzen angebotenen Wanderung vom Hotel angeschlossen.

P1000908

Unser Wanderweg beginnt hinter dem Hotel.

77majv0ej2inq81vfkprwdorspidke8xot_tub2ufczjs3itasrvter-cx6d5a3ji7y29nyftsbv3dya5aj4nsp1kvwub1z6xo3h7k0dcumcdrjoluud6urxuq-m1o_9d9va2gn0i07s8kvhitecv4cmhbllndbsm-a0e85hklndadvesbf99diz486qeg8yka3kmyha

Es ist der gleiche auf dem wir gestern zurück gekommen sind. Wir sind eine kleine Gruppe und eine junge Frau hält bei dem einen oder anderen Fotostopp eine palästinensische Flagge in den Wind.

Später erfahren wir das sie für Palästina an den Olympischen Spielen von Rio teilgenommen hat und nächste Woche am Reschenseelauf startet. Außerdem an der Qualifikation für die nächsten Spiele arbeitet.

Wir gehen unterhalb der Schäferhütte weiter zu einem Gebirgsbach. Überqueren diesen und folgen einem Jägersteig weiter in das Seitental. Hier gibt es einige Murmeltiere. Es ist nicht leicht sie vor die Kamera zu bekommen. Sie sind nicht so an Menschen gewöhnt wie zum Beispiel am Großglockner.

P1000934.JPG

Trotzdem ist es mir ganz gut geglückt.

Wir gehen in das Seitental das wir noch von gestern kennen. Auch die Brücke kennen wir noch von gestern.

Anschließen wandern wir gemütlich zurück und erreichen schließlich die Schäferhütte.

uv7v-uklmhteyotrj5fgtkvzifoxlorzqplbs2dza0arpcp7xdbbhlrsts08bwexlrq-uu-lsigzjkelaqsszbc5lxow4stmoyfecernkp1x7df710658spnxohcriprmz5fhl0dwb15vbhkbd3tviuutqyaekjzwnazfpn7ts8wa65rikvczmsrim41wwzw_jtxihy0

Sie gehörte der Genossenschaft und der Schäfer ist gerade nicht da. Bei der Hütte gibt es gemütliche Bänke wo wir eine längere Rast einlegen. Ein lustige Pause wird es. Das kann man gar nicht wiedergeben.

Auch der Schäfer trifft ein.

uxgt3p3qe_lzcf8blhlper2tmqteyxpi-uhbptyh_93wfgyjsf9bxud_pa35uswy_86b9cyuwaomgchedo8kvkjdqeb3_mn2jjizux4qd8fmxr3xpoxjvmxsi52bxq4dnyn4hezuagkqanaowfcyao1b1ec6cbfyfb59b7clda3bkntur9rhozod1kbxnciw3l33-_3o
nur ein Tal wo der Schäfer seine Tiere suchen darf

Er hat seine Runde beendet. Er war mal eben auf dem hohen Nock 🙂 Er hat 800 Tier zu kontrollieren. Da braucht es schon einen besonderen Platz um mit dem Fernglas alles zu sehen. Wir brechen auf.

alxcazuguh39dcow-f-rjhni0w_wl-ve23cz8skdhfmgxcing_robcu-udfxsy1ph7ysvhnrw0ruhtw84mlathz9sjj3vhsrepy5rar9td_53ttqks7wtgbbfr9udi_knorxsqd0ebgjltsloebg104zcpdspp7eqn4hpy1xmmusezxzhp5elou6ogmgmrf4vtc40ghs

Eine Regenfront kommt schnell näher. Auch die Ziegen bringen sich in Sicherheit.

scnepwgua76gh9jlhwdjzapyzmnhqw_ujyadhf7bfmtcaxhnevtw76yubcmfkli_plsxeuhvpkvelzc0dj1qj9wcyqrzq3yfibl_lsxbz7tb3babxfwkvt-k4vtbksq4vz3idfolih-vglbpjb80opuzrupeccml6c_xz9k7vu4h4rg6k7tj8yloxw6mqt0fp60tzkrm

Die schaffen es schneller als wir. Wir bekommen die volle Regendusche. Als wir das Hotel erreichen hörte es wieder auf zu regnen.

Kurze Info zur Tour:

die Tour folgte zum Teil dem letzten Stück unsere Tour von gestern. Der Rest waren unmarkierte Wege. Doch leicht zu finden. Die Schäferhütte ist nicht öffentlich. Der Außenbereich lädt zum verweilen ein. Und wie bei vielen Almen haben die Schäfer meist nichts dagegen wenn man eine kurze Pause einlegt. Wenn man den Platz auch wieder sauber verlässt. Leider bei manchen Wanderer nicht immer selbstverständlich. Ach noch was die Olympiateilnehmerin aus Palästina wurde bei den Frauen bei Reschenseelauf dritte. Herzlichen Glückwunsch

Ich würde mich über Tipps und Anregungen und dein Feedback freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: