kleiner Spaziergang am Mattsee

Heute suchte ich mir was ganz gemütliches. Ich starte mit einem „Lost Places“. Auf unseren Fahrten nach Salzburg sind wir schon oft kurz vor der Auffahrt Oberwang an einem fast verwachsenen  Brückenteil vorbeigefahren. Ich habe mir oft die Frage gestellt: warum wurde das gebaut und wann?

Heute suchte ich mir einen Platz um kurz zu parken und schaute mir die Stelle genauer an. Hier nun die Erklärung für diese Gewölbebrücke ins nichts.

autobahn-23-06-2018-09-40-38.jpg

Die Autobahn wurde im dritten Reich geplant und nach dem Krieg fertiggestellt. Zwischen Mondsee und Sankt Georgen wurde aus geologischen Gründen eine östlicher Route genommen als es vor dem Krieg geplant wurde. Die Strasse sollte so wie am Mondsee am Attersee vorbei geführt werden. Aus heutiger Sicht kann man nur froh sein, das es so nicht gebaut wurde. Hier einige Bilder zu diesem vergessenen Bauwerk

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Anschließend fahre ich weiter in Richtung Mattsee. Ich erreiche einen P+R Parkplatz außerhalb vom Ort Mattsee zwischen dem Oberturmer See und dem Mattsee.

mattsee-23-06-2018-10-51-01Ich nutze den Fußweg zur Promenade und zum Strandbad. Letzte Woche wird man im Strandbad keinen Platz gefunden haben. Heute ist hier natürlich nichts los.

Auch die Segelboote liegen an den Steegen und an den Bojen.

mattsee-23-06-2018-10-59-27

Ich machen einen Abstecher zum Schloss und zum Aussichtspunkt Kaiserplatzl. Mit ganz schöner Aussicht auf den See.

 

mattsee-23-06-2018-11-20-45

Ich folge einem schmaler Steig zurück in den Ort. Im Schloß findet heute ein Hochzeit statt. Die Gäste treffen ein. Ich wandere zum Wartsein. Mitten in Mattsee ist man auf einem schmalen Steig und ganz allein unterwegs.

 

 

Ich erreiche den höchsten Punkt vom Warstein 567m 😆

Hier bleibe ich kurz. Anschließend entscheide ich mich dem weiteren Weg zu folgen. Am Weg stehen immer wieder Info Tafel. So auch als ich den Tunnel der Bundesstraße überquere.

mattsee-23-06-2018-11-45-15

Hier wird der Weg wieder zu einem schmaler Steig, bis zur Kapelle.

mattsee-23-06-2018-11-49-06

Die Kapelle steht am Ende des kleinen Berges. Hier blicke ich auf den Obertrumer See.

mattsee-23-06-2018-11-50-09

Ich bleibe kurz in der Kapelle bevor ich den Rückweg antrete

 

Kurz nach der Kapelle zweigt ein kleiner Steig nach rechts ab und ich bin in einem Ortsteil von Mattsee. Die Häuser an der Strasse haben alle liebevoll gepflegte Gärten.

 

Wenig später erreiche ich den Ortskern. Das Wetter ist ungemütlich und ich entschließe mich die Tour abzuschließen.

kurze Info zur Tour.

mattsee-23-06-2018-11-49-06An schönen Tagen wird es im Ort schwierig mit dem Parken. Es gibt nur wenig Parkplätze. Davon sind die meisten im Privatbesitz und man wird deutlich auf  „Besitzstörungsklage“ hingewiesen wenn man hier unerlaubt parkt. Die anderen sind Gebührenpflichtig. Ich empfehle so wie ich außerhalb auf den P+R Parkplätzen zu parken. Achtung am Warstein ist teilweise Trittsicherheit erforderlich und Absturzgefahr.

Daten zur Tour:

  • Start: P+R an der Bundesstraße
  • Ziel: Kapelle Wartstein
  • Dauer: 90 Minuten
  • Schwierigkeit: k.A.
  • Wegweiser: Promenade, Schloß, Wartstein
  • Bildersammlung

 

Ich würde mich über Tipps und Anregungen und dein Feedback freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: