Bergtour zum Lidaun 1237m

Es freut mich das meine Berichte gelesen werden  und auch nachgewandert werden. Ich versuche auch immer einen genauen Start und Möglichkeiten zum Parken anzugeben. Bei einen meiner Berichte habe ich auf Wunsch den Parkplatz geändert. Heute wollte ich von dem mir empfohlenen Parkplatz eine Tour unternehmen.

tkl9re5zvdjsv5iaxdcbtrlzz5ufkrug5dircdmw-mss6clpywibef1khoocnjbad52zpdmygomhe6yogiw0y_erplixcvdg-wpko4rjc7rmfi-mkvosvxemiqir5ylo_hi4tmldrkghaxdmlnvkwbrwmvjaeqf1bsg3b5t4dp7byqyzupphnfvzlkv8oaxz3q7vvqmnDirekt bei der Ortseinfahrt wird man auf den öffentlichen Parkplatz hinter der Kirche hingewiesen, den habe ich auch schnell gefunden. Von hier führt mein Weg an einem Bauernhof vorbei.

Die Kühe genießen gerade ihr Frühstück :mrgreen:

hmmhvylnhlkfjrfeeikliy-vbd4kuyzjnk3_hy0mbgspgzzcdt5fwvvvjwgjsjrikfrqq8f-3xstovccoofpznecbu644gijkmmyxr2ttul6q0yojx_hq8mbdihiqpiigy71jpvhnecbwkm0dz1v3qfs240tsh7hgclgwuuosxnqq0ifzayqjb6lg8ka4fozzmneej8b

Ich gehe unterhalb des Hofes vorbei und auf einem Waldweg leicht bergab über eine kleine Brücke und anschließend bergauf bis zur Kreuzfichte.

g6gznp0ae6oovlkauvahk_q7etlczwaqjlmb7x9z3qjnlu18xeydmrey6sx3gbbjrrgj4bqio3trkmbw4fsqt-prnmeyclt_68zo-edmkf4orqoo3jgjmzqtflburymix7fqn7hgiaew_-mlk8klnb2q6zvmpixdbo-drm-fjggxcna8sojhk0gh0k5hkrmo_cb0ah30

Hier quere ich die Strasse und befinde mich auf einer Forststraße die ich die nächsten 3 km nicht verlassen werde. Die Straße steigt nur leicht an und ich komme gut voran. Bei der Jagdhütte kommt der Hund des Jägers zu mir, schnüffelt an mir und geht zurück zur Hütte.

pfbjegsacp4opvgi17wa1dnld_fwlvjlztscruo2gncardvusxifvgnlpltkkdjomm_i3z7bxz-1ttwruua0dks6ve4gg3ioyiw_wcikkojjaqamzxf1geqencmjcs3hs2jajtsmy7qkkzw0laastq4nbdu9amym1eig0qrmjz23thta0nxdmcwuzqcqszxotgzyfpgp

Anschließend zweigt der Weg ab und den letzten Kilometer geht es recht steil bergauf.

6kceo8pfa2abz8m9ji5xfmie95jfhg5owzca-xip6fm-t4iyhgp7v8rbxu9hmxqb0vxxprsk0wrw-gt7pnawihzjdadeiy0jjast7rtyqtnovpjnozmvsoo-wv6newgptzio7dyggiutfr7eu5xeuak4eenq7zt0rg23yithesnz_gvad5vd3khppxo0jiicomcwnlt9
der Winter hat seine Spuren hinterlassen

An einer Lichtung genieße ich die Aussicht,

bevor ich wieder bis zum Gipfel im Wald verschwinde. Wenige Minuten später erreiche ich den Gipfel

jlrl6bd0x65praiptihslqdi79om5peorf3gqjs2fijqgdnquc20t93m-yrygcpc0ujmldlxsk5ozxune7srpueqij37sm7qlxfgzzfjyp3ibe767wsd_yy96oqbmdhutdsyspyr-qlmlt0ize12dkvrsfz_9roli6zqkf-nsmxau57habn3luc7zyoohusaniyahjdq

Von hier hat mit eine sagenhaften Aussicht. Da bleibe ich eine Weile.

Es wird Zeit auf Bärensuche zu gehen. Wenige Minuten vom Gipfel ist die Höhle. Von Ferne hört man ihn schon brüllen. So finde ich recht schnell den Eingang. Nur keinen Bären.

ewm0fh5_hscp99kwxstdzvqftrp6xke3lsy8zxkh1irks6uz0x_ym5dibxwu9-apye7ybgqsn9obfenrahe_hrir5fuihjlvnrszuurwlsl50gp8-e0qa1ztozct1m-ndz3jen6kee5zle_nni4p4sp-skdp-gt2ssy1cxl3fly-cg5kuz9o0yn0z3gvjlrbszf0ro8n

Das ist auch wenig verwunderlich. Die Tiere sind schon einige Jahre ausgestorben 😆

3tbfmshlv4vy0i0cofzi-i4ixupznvz6eh-j8amr7mlavuczdyiikmi5wxetjzcfoy77j4agzibhtlr7bgi782vw9qvjh7l8ul0upsrppzygt8riihheqn8rvlzozop6i0yf427waya33gxazbs7iomqtbdw5uplcpfe6wn8focx4yeince3juvd2irg4kpe7uk0qaee

und das Brummen kommt aus einem gut versteckten Lautsprecher. Ich nutze den Bärensteig

rqtxhbaoinohe1ltscliamahioohcjlzjjrtw5v3abxcidwxhnaw5hfighmm-tsxtnzdvitrrrmmmy-5eck7051ygxbzpjdu5os2gp1vwblmyngbkhnt_3gtyipqqvb85i3-yndm9e3jmuwzkpvpt4gz77-dhlwv6u0_nr1iyiilbhaxrbwi3rat0ng5n8jtgm5auaos

für den Abstieg.

h-7pltnfdhkkhrvugtldztb3ohkh4p8h1jso-im3iymedqykyfl2_br_ms2yeadepxa1koj56ssnidkb5ysdizo6zynxciy5deexzhkb0uhelcxf8nqmwhtrw3k8jyftehj0pbwdquxz8dakbiiozatueuhkf6ai5cixnqdgdd2dqreqphvtoo8ejwdf_oucmbfsn-jm

Nach 20 Minuten erreiche ich wieder eine Forststraße

tkdssg_2_-5az5a1ulz3t9jqkgs1dmtta2hzs0lfczn3zi0snmpiau07_lwwdkny1gtrttglejs3gbxgehyh1i-lttn8k5pvbvk6x8p3nbuhgj84nvmuai0izxdbfphaacxwtweuucjrd17hxo9nwr2qvxthm98yd7d4ehdsmbe4mdfx1hkaguzp2_kyvrytfos3cggo

und nach einigen Kilometern einen Güterweg. Auf diesen wandere ich bis zur Kreuzfichte und von hier folge ich der Aufstiegsroute. In Faistenau mache ich natürlich noch einen Einkehrschwung

ufivsv1nc_uncwhyj8ed4t3qqmqlzmpdchfcclumpjikdpggghlj9aa2aggz_01myggq1nhhgdh8l3tsa19vmvdfuhqka3_eivigenqdq40vo2d2mnp8el7pckxmcihiq5jjzwhrvcy5gqsgyf1p1u4bufikl7geeezc4tjyj153t-cwino43h1r2nxtwdjzhxzz_ftz

und anschließend noch eine kurze Runde durch den Schneiderbauer Garten

kckywlrp8avnabkb7fxsl7fmqjzufysu3rplqwvmjsfvuy_vj3t3rsft5md0zsezt0qsbdlgp0yjy4r-ibl3dqhiqa37gv5j5j-n05tbfitqm4byi6dymde12lc62af4zk8ltsomljxjx42odkkth0vuf7ttl3lv1dwt5kyza2fvazcxlh3fbfyv_ukgo8momc-vcokn

und über den Ortsplatz vorbei an der Infotafel  zu der Serie „Vier Frauen und ein Todesfall“

k5i15jglmabtiet-4w-hvyv5m5sgmdbfbja-cgqj9eabaw7wojlezwaumv6-jm0msltcyun5exemksbdf865cy79yz0nd7gcsmgkwcrzrhx9zgvgbff-vh1jif2hm8acbnzssk9apy5znyjyvyznjhemkpsgc619uxdj5q4u4rkuejxb4mf8ibo3ssi3u2j-paaeaeyp

Einige Drehorte befinden sich hier im Ort.

kurze Info zur Tour.

Grundsätzlich eine leichte Wanderung. Lässt man den Gipfel aus und geht nur den Rundweg ist der Schwierigkeit blau. Nur das Stück rauf zum Gipfel und über den Bärensteig runter ist Rot. Die Idee mit dem Lautsprecher in der Höhle finde ich nett. Die Aussicht am Gipfel ist herrlich und lädt zum verweilen ein.

Daten zur Tour:

  • Start: Parkplatz hinter der Kirche
  • Ziel: Lidaun 1237m
  • Dauer: 3 Stunden 30 Minuten (incl. Pause)
  • Schwierigkeit: Rot
  • Wegenummer: 44
  • Gasthaus: Zur alten Post
  • Bildersammlung
  • Garmin

 

Ich würde mich über Tipps und Anregungen und dein Feedback freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: