Rundwanderung zur Loitzenwies

Das Wetter ist heute nicht besonders. So entschließen wir uns für eine leichte Tour. Der Start ist in Looh in der Nähe von Aurach am Hongar. Wir parken beim Gasthaus Stelzenwirt

Hier ist ein Hinweis bei den Parkplätzen angebracht. „Wanderer bitte im Gasthaus melden“ Das machten wir auch und anschließend war es kein Problem beim Gasthaus zu parken. Wir gehen wir in Richtung Ortsausgang und folgen anschließend dem Wegweiser in Richtung Hongar. Heute wieder mit Gasthund der Gipsy.

Wanderung Loitzenwies 17.03.2018 11-49-27.jpg

Wir verschwinden in den Nebel.

Wanderung Loitzenwies 17.03.2018 11-55-44.jpg

Die Runde die ich mir gespeichert hatte führte uns über eine Abkürzung. Nur der ganze Wald war durchweicht von dem geschmolzenen Schnee. und der Schleichweg war nicht zu sehen. Wir bemerkten das sehr schnell und wollten das kurze Stück nicht zurück gehen und so folgten wir unserer eigenen Abkürzung zu einem Waldweg.

Der war vollkommen durchweicht und der Winter hat seine Spuren hinterlassen. So blieb es auch nicht aus das wir beide mal kurz Bodenkontakt hatten. Nach zehn Minuten erreichten wir wieder den Forstweg.

Wanderung Loitzenwies 17.03.2018 12-18-39.jpg

Ab hier gab es keine Überraschungen mehr. Die Loitzenwies erreichen wir nach einer Stunde.

Wir wandern weiter in Richtung Hongar.

Wanderung Loitzenwies 17.03.2018 12-54-37.jpg

Bei der Abzweigung zum Gasthaus Hongar entscheiden wir uns aber dagegen in Richtung Hongar aufzusteigen. Der Waldweg ist wieder sehr weich und wir hatten heute genug Bodenkontakt. So gehen wir auf dem Forstweg weiter in Richtung des Parkplatz vom Gasthaus. Der liegt ca. 25 Minuten vom Gasthaus entfernt.

Als wir diesen erreichen  gehen wir von hier ein kurzes Stück auf dem Güterweg bis wir den Wanderweg erreichen. Anschließen kreuzen wir bis ins Tal nur noch den Güterweg bis kurz vor den Ort Kasten. Auch auf dem Wanderweg sieht man die Spuren des Winters. Es sind zwei große Bäume umgestürzt die wir überklettern durften.  Anschließend geht es auf den Güterweg weiter durch den Ort Kasten und kurz vor der Autobahnunterführung zweigt

Wanderung Loitzenwies 17.03.2018 14-13-20.jpg

unser Weg nach Looh ab.

Wanderung Loitzenwies 17.03.2018 14-25-26.jpg

Den Ort erreichen wir dann nach weiteren 30 Minuten

Kurze Info zur Tour:

Die Tour ist eigentlich eine leichte Tour. Nur der Teilweise sehr aufgeweichte Weg macht es kurzzeitig etwas anstrengend. Wer die Abkürzung weg lässt und den Wegweiser folgt ist die meiste Zeit auf Forstwegen unterwegs. Nur das letzte Stück zum Hongar führt auf einen etwas steileren Waldweg haben wir ausgelassen und so den Gipfel und das Gasthaus ausgelassen. Wir werden die komplette Tour jedoch im Sommer wiederholen.

Tour in Kürze:

  • Start: Gasthaus Stelzenwirt
  • Ziel: Hongar (nicht erreicht)
  • Zwischenziel: Loitzenwies 724m
  • Dauer: 2 Stunden 47 Minuten
  • Schwierigkeit: k.A.
  • Wegweiser: Hongar –  Aurach – Looh
  • Bildersammlung
  • Garmin

Relive ‚Rundwanderung Loitzenwies 724m‘

 

Ich würde mich über Tipps und Anregungen und dein Feedback freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: