Schneeschuhwanderung zum Hvězdná 1019 m

Letzte Woche habe ich bei der Windparkrunde ein Ziel ausgelassen, den kleinen Gipfel Hvězdná. Es war neblig und kein Weg war zu sehen. Heute war das Wetter besser und Sibille begleitete mich. Zu zweit werden wir sicher einen Weg finden 😉

Sie war genau so neugierig wie ich wo der Weg verläuft. Der erste Teil des Weges ist bis zum „roten Marterl“ ist der gleich.

Anschließen zweigt der Weg nach den GPS Daten nach rechts ab. Eine Spur gibt es immer noch nicht.

Windpark2 11.03.2018 12-34-16.jpg

Wir ziehen die Schneeschuhe an die wir bis hier nicht gebraucht haben. Innerhalb einer Woche hat das warme Wetter ganze Arbeit geleistet und der Schnee auf dem Forstweg ist an vielen Stellen komplett getaut. Letzte Woche war noch alles verschneit.

IMG_20180304_111210.jpg

Diese Woche schaut es so aus.Windpark2 11.03.2018 12-02-22.jpg

Wir folgen den GPS Daten die ich mir von einer Outdoor Tourenseite geladen hatte. Trotzdem müssen wir immer wieder etwas von dieser Route abweichen. Ab und zu ziehen wir tiefe Spuren. Die Festigkeit des Schnees ist unterschiedlich und daher sinken wir auch unterschiedlich ein. Schließlich erreichen wir die Grenze. Auch nach der Grenze ist Spuren angesagt.

Etwas später finden wir an einem Forstweg auf der tschechischen Seite einen Wanderwegweiser.

Windpark2 11.03.2018 13-10-02.jpg

Kurz nach den Hinweisschildern finden wir auch die Abzweigung zu unserem Ziel. Das nur 300 Meter vom Forstweg entfernt ist. Wobei die kleine Infotafel vom eigentlichen Steinhaufen Gipfel rund 50 Meter entfernt ist.

Wir machten uns es jedoch auf dem großen Stein zum Jausen gemütlich und schenken uns die restlichen Meter. Anschließen wanderten wir auf dem Forstweg zurück. Der ist  von einer tiefen Spur eines eländegängigen Fahrzeuges von Forst oder Grenzschutz durchzogen.

Windpark2 11.03.2018 13-45-36.jpg

Diesen Rückweg haben wir uns selbst zusammengestellt nachdem wir die Tour nicht zum Hirschenstein fortsetzten wollten. So müssen wir nachdem wir dem Forstweg gefolgt sind wieder  für 15 Minuten unseren Weg querfeldein nach Österreich zurück suchen. Schließlich erreichen wir wieder eines der Windräder. Hier blieb Sibille kurz stehen um einen Größenvergleich möglich zu machen.

Sie steht vor der Tür und ist auf dem rechten Bild nicht mehr zu sehen :mrgreen: Der weitere Weg verlief auf dem bereits bekannten Weg und nach 20 Minuten erreichen wir wieder den Parkplatz. Der Abschluss unseres Ausfluges in das Mühlviertel bildetet ein Besuch beim Moldaustausee.

Windpark2 11.03.2018 14-56-01.jpg

Der ist noch zugefroren und auf dem Eis hat es wohl viele Aktivitäten während der starken Frostperiode gegeben. So wie die geräumten Eisflächen auf dem See aussehen.

Windpark2 11.03.2018 15-04-29.jpg

Jetzt nach der Tauphase ist natürlich niemand mehr auf dem Eis und ist auch nicht zu empfehlen. Nach diesem kurzen Spaziergang machen wir uns endgültig auf den Rückweg.

kurze Info zur Tour:

die Tour hat viel Spaß gemacht. Wenn man bedenkt das sie vor 1999 gar nicht möglich war. Da waren hier sicher Grenzzäune und Wachtürme mit Sperrgebiet. Ich habe es zwar nicht hier erlebt, jedoch im Bayrischen Wald. Aber noch heute gibt es keinen direkten Weg zwischen den Ländern und so geht es nur Querfeldein. Ob die Tour auch in der Wandersaison möglich ist weiß ich nicht. Müssen wir mal in Frühling oder Herbst testen. Auf einen Punkt möchte ich noch hinweisen. Die GPS Daten dienen ausschließlich der Info. Wer nach den Daten nachwandert macht das auf eigene Gefahr. Außerdem sollte man auf jeden Fall gültige Papiere mitführen. Die Tour war etwas abenteuerlich hat aber Spaß gemacht. Die heutige Tour ist nur in den kurzen Abschnitten auf Österreichischer und Tschechischer Seite markiert. Dazwischen fehlt jede Markierung. Mit GPS haben wir eine Möglichkeit gefunden. So wie ich die ursprüngliche Tour verändert habe, hat jeder die Möglichkeit sie neu zusammenzustellen. 

Tour in Kürze:

Ich würde mich über Tipps und Anregungen und dein Feedback freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: