Spezial Schneeschuhtour auf dem Feuerkogelhochplateau

Meinen freien Tag wollte ich heute auf dem Feuerkogel verbringen und endlich den Schneeschuhtrail 3 in das „Hintere Edeltal“ erwandern. Ich fahre mit einer der ersten Gondeln zur Bergstation und genieße als erstes die schöne Aussicht.

 

uin9l12-s_21jy3p22riggi3go6sbezwhelj_fcwc1go630x8ko0liaokpaawbm-frsjfyts_wm4it15wpzckqar8sqaygm9hcc4g5yueuluzshhpcroc0dxyauzahujhg06trvzjcmzr7obx7sym7jowrjqjioptww1qhpi0dyjoq9n-f1gvivvbyveh7yeluvhh6in

Jetzt wird es Zeit die Schneeschuh anzulegen. Dann starte ich die Tour, die heute freigegeben war. Jedoch gehe ich sie in Gegenrichtung so wandere ich zur Talstation des Steinkogel Liftes.

IMG_20180305_091020.jpg

Nach der Talstation ist der Weg durchgehend markiert. Nur das ich natürlich die Rückseite der Schilder sehe. Ich genieße den schönen Morgen, auch wenn es rund herum in den Bergen zuzieht.

ygoafufdzxz-tdnbzgnto-la3ozz0wmbbbcq3rmcu6k_s7qretd223eggdo5ouxzpvieoodoufhyikqrfw3zi5clsjs_cifh259yof5qgmftjm2jj1iptiwjh82snngwe-vn_p8cs34gibq1xgpueq9rbkk4eyistvpkruo5dod8us7y_immpqe0hoqwmpmpstlgj-qa

Ich folge der Schneeschuhspur.

szvptupwdhdjx3tktcumc-pfht0uyhjp_5ll8i4qg0be2fp2h_vbirj5y9sfxaym7x-jlslo6fkpmr-k7dzbbiv3qqpkbuoriz2s_apo-wb5ptljqxd4tzxxiecoyh6ayklm2o660y6mqxguzxkm9tkid9pdwxzgy_rr_0gcrrxrrs_kncraenu_fjeljq07siifkavi

und erreiche bereits nach 40 Minuten den Trail NR 1 zum Helmeskogel. Von hier wandere ich weiter zum Gipfel der wenig später in Sicht kommt.

agvuspjpnobgbyfso8ak8za4cnhaop8hcdto6yz-sbrl9ltxtqhc3s5orcf6czk1wc4m4y-0fovdgdjigdk_9khqtw1xoh2f3d5lqdxhcctidbizmx-menfbpc2lezpy3glhy-sdor9m-cjt_rum1kiayoemce1hh43vsmlifxqpuhrgeg8nn77rd4loimtqvd6uhce

Kurz darauf mache ich am Gipfel die erste kurze Pause.

35ocoan0lv7oqqmn9dguw-hq6ywlr_199hqs2ltagti20egl672comjj6yvxkkzcghe6kg_uox-61mq9t52tqstbcg2qi9pktbyrnrqxixb7qv6pg0ct3w-osvora9qxjmptnwtyqql66u4tqu788bpxc0hcq_hzxzfnkftvkmtc8jrue21bgltwup-bomikw3855r5g

In der Ferne ist das Feuerkogel Hochplateau.

z1snpqv2744b7rmzl1krlpeghoqixwxfwjdcmvwv_h1st-q2dsqfcihekhn2ncfxqsr9-ghmjinw9apobpmbw7z5i0shaw5attuowlu3juiabyrcox-kgkjr7wdqhli28j3il1gc9f5ttqvdspp-vysoyx5k4pwq9o3wni-1zynkaqlokg3u3p9va-5okvc4ddazcign

Anschließend wandere ich weiter auf demTrail 3. Das Teilstück ist besonders interessant, weil man es nur im Winter erwandern kann.

skzqp48dmayqnddxopq1esm4mfc9rnzgqcf9drk5ru5nzhfnltrsvuyvabt75ewst0cg6bkhlgck0gxphf-6uscafzcfolsj5i4beonmrwrmydio7spwhzszuy4aiwfvn1avfycwv37o1kgitnidzzexrpujjhnh7vw18fznuvjj9xhcykdb6sv_bvscpdariyobgjgi

Im Sommer gibt es hier keinen Weg und dieser Winterweg kürzt ein ganzes Stück zwischen Helmeskogel und der Route zur Riederhütte oder dem großem Höllkogel ab und so erreiche ich bereits wenig später den Wegweiser zur Riederhütte.

vq9zldcoaippqyl0fs4m1i2vgsxdqsv7sn3-4qiem3t7wucfzl2u4gvcjtdc-ikcqmv0r_ms0yivjeah9o987rsl1r3lwx-wdmvo54gcmogljdcy9hki1bhoxydkvgg2smckcjgwsnh4opf56tjlrwvqrrhlovf5w2mbeelrnbvin1-a1n-yeagsekwqsdddwfbbc3ah

Sie ist heute nicht mein Ziel und außerdem ist sie zur Zeit wegen Pächterwechsel geschlossen. Ich wandere weiter in Richtung Alberfeldkogel (auf der Trail 4).

bpnp54b3bdpbqm2bayhv21czlzdwm1gnozbifk7nknnevdbpucxxuir-exso4hcfldmemxrhetcec_lca7a6gd6qpluih2fbfn07lspexcc_bq3ouemnow4adngyeobku9tbyldp8j0setl4jlp-hr6_m64gaihxn8loty4o6olqvxeqedhursv8u3pqo_p3zrr-5ido

Es geht bergauf und bergab und ich darf weiter schwitzen. In der Ferne kann ich schon das nächste Ziel sehen. Der Gipfel des Alberfeldkogel.

kr6rb5itelgavfuli9g05nynattvb_bjefxah59zp2vpwnkoj_oxam1oess_opk1kziobrlohyplph34bqfavyz7jbckxnqpewvr4cnqztublqlgk6660ldjuy5m8pifc-3ehnkojvegfvgcwvmeqk0er_r1ogcrvf-hkucwgog3br_ozlytm11tjnk2hom_tzctdbgz

Ich erreiche es nach wenigen Minuten. Leider wird das Wetter immer schlechter. Trotzdem ist die Aussicht noch recht schön.

Das Europakreuz steht wie immer, nur die Infotafel ist im gleichen Zustand wie Europa selbst 😉 Die Schrift auf der Tafel ist teilweise nicht mehr zu lesen.

bmysjdyl__fmehkgdylymsmmthjrsy8-tegdkf5t7fqhbgunx4nhhpwczzz_ft5r-bnygfu56997hhimrrhgo14vnanalh-fblc8tcetwvegbo3nkyuudisag9iyqzlq_he0zc5glsfe0kjva6ovmjnfrp6hj8xwsutfb4fn4nrzsaw5obrwwk0nv8_rg49xj0ow0qz8

Nach einer Pause mache ich mich auf den Rückweg. Jetzt auf dem Trail 2. Leider verpasse ich die Querung direkt zum Gasthaus und stehe schließlich bei der Talstation des Edeltal Liftes. Ich darf die die ganze Skipiste rauf stapfen.

Nach diesem zusätzlichen nicht geplanten Fitnessprogramm freue ich mich auf einer Stärkung im Gasthaus Edelweiß. Schließlich mache ich mich auf den Rückweg und fahre  mit der Bahn ins Tal.

lvc2svnwqi_vc2b1asndv3qkrtrejjeokorko9fmraaysbk4bixyvhkivhhdyt0oxv05w29fwzjcl6vjdkbj6esdklpfs_ttyu9bsrp_pofgsw6avajnlvculxxd1o3yi4hfpj3cimmhytugq-hert7we_bytn0pi9vonwyakuoq4ett76km-u22sjrfk7sra9htwlaf

Info zur Tour

Ich habe die Tour aus verschiedenen Schneesschuhtrails hier auf dem Feuerkogel Hochplateau zusammengestellt. Es sind verschiedene Touren mit verschiedenen Schwierigkeiten. In kurzen Teilstücken ist Trittsicherheit erforderlich. Seit meinem letzten Besuch haben sie die Beschilderung nochmals deutlich verbessert. Das Skigebiet war eines der ersten mit beschilderten Touren für Schneeschuhgeher. Gerade wer es mal testen will ist hier richtig und kann sich in der Bergstation Schneeschuhe ausleihen. Dafür gibt es auch einen komplett Preis der Feuerkogel Seilbahn. Ich hoffe das macht noch in mehr Gebieten Schule. Trotzdem nicht vergessen „Winterliche Gefahren beachten“ und auf den markierten Wegen bleiben. Außerdem nur bei guten Sichtverhältnissen diesen Touren gehen. Trotz erstklassiger Beschilderung kann man bei Nebel und dichter Bewölkung hier oben die Orientierung verlieren (Whiteout)

Tour in Kürze

 

Ich würde mich über Tipps und Anregungen und dein Feedback freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: