3-Tannentour Höhnhart – Höhenrausch am Rande des Kobernaußerwaldes

Trotz des trüben Wetters machte ich mich heute auf zu einer kleinen Tour. Gefunden hatte ich sie auf der Seite Ausflugstipps.at . Der Start war in Höhnhart. Ich parkte direkt im Ort.Von hier folgte ich den GPS Informationen (Hier unten seht ihr mein Weg neu gestaltet). Relive ‚Morning Feb 8th‘ Im Ort ist nichts los. Einige Häuser wirken sehr verlassen oder sind es bereits auch.

igzgqvnx7z2mifuppsocaeq8bqzfuss9a-cmfgqkgevn3a9z-rb-eje7-owqd1vhgbx9pd3jfdisctcenkkepgvj6l-vcx5xnbjw7_hyobdcu6e12vecaf5c2a2jrrnw_tncnpy_xa0i_dbe0ialm7murd_yiwk8li_cj7_7krmsempjcdige8s3ns9nhzlcsvuaz3ia

Wegweiser waren keine vorhanden trotzdem verlief der Weg bis zur Brücke ohne Probleme.

Hu00f6henhart 08.02.2018 13-10-44.jpg

Hinter der Brücke habe ich keinen direkten Weg gefunden. Erst auf der anderen Seite der Feldern bei den Häusern folgte ich der Strasse und anschließend konnte ich auch wieder den GPS Daten folgen.

2vqpk8gd15elokzlhrtx_2lha1rz-2koz7uyhnzub4-vy3ul2so81wlt89po5vynaz7uc1csqjwce9uexl8mvjdchgwe9jkhtjfivl3_vnhutthjgnt2qq2-7btr_7enafjzetdcjygtsakdq5wv8fwr7h9zwfkcvacfckqdlreqjkzyjyiyv7rlp8jvxalr_dxqr5bz

Hier im Wald fand ich den ersten Wegweiser.

nhz-cd9ibki0-7ampbh_p0o5tgdusoyg_xaw96jblo_eqf1aa0jwxhvmawhieyerjjnugz_o6p4gmqa_44qmkesymmriysnhhedhut4_llzqfzq-c3fluual5zvpn7-nkf8j3stuxvpr9o8vhst2qzzc7pvisaqfkupynmfoqv0eyilwg5dukj8qwvc57_lkfkfen3z6

Ich stapfe durch den Winterwald und  erreiche schließlich die Skisprunganlage.

 

Die Anlage selber darf man nicht betreten jedoch den netten Spielplatz davor. Hier kann man die Übungen der Skispringen trainieren 🙂 Ich machte nur die Fotos und auf der Karte waren noch einige Touren angegeben.

wvbvzgkgv2gjqo3s0c7cy_uhi6qjtxx0hqdbn4e__gjqgdef9n7pzotfdqldlxk3e5awmdbeyvyokawjxltv8u_e91uqxa5iguoak5jyfv2viusqwtgyy7uxq4crp31my6owqgiwb3f2hm-wc2q208qrv3qgmwiwotktnhfiiu25hyugjidxzhesvdxyaugeowyxv3rb

Meine Tour war als schwer angegeben.

ainvdwepd_flsxjr_xnyg_6o5_90x5tl2ocsitr-wvsajexfk8qhduklqjkjcvyck-ppe1m9gfd4u5-rijycinzfc9t0ghtupv5-jop9vatlk_c3lj1v6v2zu-wmkm2jfgeefcm1akxfflujekq3chy4aazuelgadyjeoeh-uo3b2mw12tqhlls7uqmtzhjmshhxz_p9
Runde 9

Für mich war es eine leichte Winterwanderung. Jetzt folgte ich jedoch immer den Weg nur 9. Die Beschilderung ist jedoch nicht ganz lückenlos, oder war zugeschneit. So mußte ich immer wieder die Route auf meinem GPS Gerät prüfen. Die letzte 45 Minuten wandere ich über verschneite Felder.

bnzctipafdqohsfnmnsbihc1mkwbi8u0xxg5b4hvq4ecbxfdesjawp5ekcgmx2ynwc328p0ffmhe6rzhb9l_lhd2z3zlzfwi4l0v3icwmjcz1h60otk856wgqga9pkbo-blwtktgwoatytnnrukcflwf4mqjpo2lyr3iv1n-0cre8gp5xrovcwtiaieyfvwooejziyj5

Der kalte Wind pfeift mir um die Ohren und ich bin dann doch froh als ich die Runde nach 2,28 Stunden beende.

kurze Info.

durch den Schnee waren einige Markierungen zugeschneit oder der Weg nicht zu erkennen. Daher ist ein GPS Gerät empfehlenswert. Wer die Runde erwandert hat ein leichte Tour vor sich. Für Walker eine lange Tour. Im Winter ist Einsamkeit garantiert. Außer im Start/Zielort ist mir niemand begegnet. Für Familien ist die Sprungschanze ein schönes Ziel mit dem Skisprungspielplatz. Die Anlage selbst darf nicht betreten werden.

Ich würde mich über Tipps und Anregungen und dein Feedback freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: