Wien im Nebel

Heute ist wieder Nebel gemeldet und mein Ziel bei diesem Wetter ist Wien. Ich fahre mit dem Zug zum Hauptbahnhof und von dort mit dem öffentlichen Nahverkehr zum Zentralfriedhof.

Bei der Stimmung ein etwas anderes Ziel. Am frühen Samstag Vormittag und bei Nebel bin ich fast alleine unterwegs nur, eine andere Fotografin war unterwegs. Jedoch kurz nach Tor 1 habe ich sie aus den Augen verloren. Ich bin im alten jüdischen Friedhof. Für die Grabpflege ist niemand mehr da.

Zentralfriedhof 27.01.2018 10-56-14.jpg

Die meisten sind Anfang 19 Jah. gestorben oder im Holocaust.

Ich mache einige Aufnahmen, die meisten Schwarz-Weiß. Auf einmal sehe ich nicht weit entfernt von mir ein  Reh zwischen den Gräber.

Es gehört zu einem ganzen Gruppe. Leise näher ich mich. Es beobachtet mich bleibt aber stehen. So gelingen mir einige Aufnahmen. Ich nähere mich der Friedhofskirche.

Zentralfriedhof 27.01.2018 11-11-26.jpg

In der ich kurz verweile.

PICT_20180127_101805.jpg

Ich suche auf dem Plan die Ehrengräber

Zentralfriedhof 27.01.2018 11-19-06.jpg

Ich brauche ca. 15 Minuten diese zu erreichen. Wer auf dem großen Friedhof nicht alles zu Fuß zurücklegen will. kann den Friedhofsbus verwenden.

Zentralfriedhof 27.01.2018 11-24-56.jpg

Der täglich außer am 1 Nov. in 30 Minuten Takt fährt. Hier im Ehrengräber bereich sind die Gräber der Künstler vom Opernsänger bis zum Popstar. Der Todestag von Falco jährt sich heuer zum zwanzigsten mal.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Gleich neben diesen Gräber sind Gedenkstätten des Holocaust.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ich habe für den ersten Besuch genug gesehen und mir wird kalt.

Zentralfriedhof 27.01.2018 12-08-24.jpg

So verlasse ich den Friedhof und fahre ins Zentrum. Am Stephansdom vorbei gehe ich durch die Innenstadt und nach kurzer Pause zur Hofburg. Hier warten die Fiaker auf ihre Gäste.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ich besuche das Schmetterlingshaus. Der Temperaturunterschied und die Luftfeuchtigkeit macht es am Anfang etwas schwierig zu fotografieren.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schließlich ist die Kamera jedoch aufgewärmt und nichts beschlägt mehr. Ich verweile ein Zeit hier bevor ich mich wieder zum Hauptbahnhof begebe und die Heimreise antrete.

Ich würde mich über Tipps und Anregungen und dein Feedback freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: