Winterwanderung bei Schlierbach

Ich hatte mich heute spontan für eine kurze Tour in Schlierbach entschieden. Das Wetter ist alles andere als einladend. Ich parke beim Kloster Schlierbach.

Hier beginne ich meine Tour, sie führt mich durch einen Teil der Klosteranlage.

Eine bekannte Käserei ist im Kloster untergebracht.

fay1zdcqngiqafsaldogkq4nw4wmp4ghzqe8qhdg6fcqwxhrxdt5ik4wfy5f_nbomrl_a0lofma-qtitb1xh3jlm5vj3dxgs9geylsukyngaxw31azqapriokoy3g1re4jrd2xibuo0tkaf4g_qwyjksh3_xt-muafgptrdruwpuk6vvztgl7lz37khkjmlsq3xxzzmj

So ist es wenig verwunderlich das ich mich auf dem Weg des Käses befinde.

aklbkctmktwftvpfsyqlrr68jsfk6fomb5ov64yu04zzhgdey3nuyjjxadg4p1vqtk1xgb39lvrmkpdlvn_aunoupr9d8m8r9u697fgpm0i3cza9ny3y0rtoz30jozduqvlnnoga4xrbk3_bld8ssxnokpj3qwktyv0waivhazwicujolecyxwknsmojejb6kzfdtwtx

Ein Milchwagen bringt gerade Nachschub.

qek_w0e6dt0mpl6vej_abidynthkhfodqmqehyxez5netz6y0napzmmjjwsha4mnlqijiqmsn_xyyoejco0wv8lbo6mbtb3tmpoxdt_8gtmqfibwwjughfditi-qk5ibr9kjnttvqts5axpiey3qcbdycsqym03gc39ocavmppkorq5lf1uezfijwufvixa1z7fdlflg

Ich verlasse die Anlage

p_lzqwsftvkvumiguqchjuazc3cus3wsdv3gmwxut_k58rnavn1re6ke-0jmjsni2rdqgazyzy1hgvhjyazzfwvyhaj0hgdtt0pee0uss9ava_8-n423nmg7k2iun_hol591yydwncyie1xn5osddjziclzhsof5f5ulsvowu0e4dhhkimr43i6l1wo9ob58hnihjthr

und steige über kleine Wege bergauf zu einer kleinen Kapelle.

vdd96gwtad87cw8qgy2qplyjqc3ypf-zgkablzzltegikcxihwtnrrrkq_hxx4bblw-hroayckpl6onfo3scl0tfcanm54vdk-ytrlzmhhbqjpgjs36uwbrzo3jj8q4z4wq-l7spanisymdtl5gex8rqqgo9l6b3tnq8a7htgbeep0ghtwlwizz5diqlu34dv2sqgore

Weiter führt mich der Wald und Wiesenweg in Richtung des Gipfels Grillenparz

lk9nhcpyzmmqgy7vwn-rnnh3ie-s3xd9nwec6q19kjejl7zuc9bfww8fx2x0yulxcccuxmc7fld-pjm2qrzrqx4fxfgiwj8uzpdfmw8u3cbpvczjy7p-chuh4oulavuijcqzl-t_99p5ehzn3u8cejzdrs69wpbsrddrfudfkisc-9rc7-ehlfbenvjyzqjn9ewt-or9

Es bleibt neblig, windig und mit leichtem Schneefall. So steige ich stetig bergauf. Nach 45 Minuten erreiche ich einen einsamen verlassenen Bauernhof.

lyemn3-iy83se7q3pvrqdooc94x0rbhdlcdhsfbuadx-uipkqaope8iduk13mafhcje73u8vr0gmiinav8p6utkggp_3dkwhdzwi5x2ff6ckc16vrimh93ku33qnutuhagzphfhual6eybdp9otkttsb4syyl85htkocw2m5gwy2du-vqhy3o92ldzeejd-bqnykf_1z

Mein Ziel, den Berggipfel, kann ich im Hintergrund schon sehen. Doch hier breche ich meine Tour ab. Es frischt weiter auf und wird richtig ungemütlich. So begebe ich mich auf den direkten Abstieg und dafür nutze ich teilweise Jägersteige. Der Weg wird hauptsächlich von Mountainbiker befahren. Auch auf den Karten ist der Weg als „Fitnessweg“ eingezeichnet. Markierungen sucht man jedoch vergebens,

bs7rjim2staniiqrp1z68e8snkoha4zpv5g0q869tdd8qibiuginklzaam4cmg5rrnbzraxr9jvnf8ue_pykpsmwq1ct3awofdngvwttjj2odv-91riuq92m80mitkr_opon9xb6ymdmitnop6fuifz1k2q9e1weo-wwmhanfwobxeolphh6galtqdp9pethdycpi-vj

bis ich schließlich kurz vor dem Kloster, bei einem großen Erlebnisspielpaltz wieder auf den Weg vom Aufstieg treffe und wenige Minuten später bin ich wieder beim Ausgangspunkt.

Tour in Kürze:

Ein leichte Bergwanderung auf einen Rundweg „rund um den Käse“ bis zum Abbruch. Anschließen Abstieg auf nicht markierten Wegen. Eine kürzere Familienwanderung gibt es auch.

  • Start: Kloster Schlierbach
  • Ziel: Gipfel
  • Dauer: 90 Minuten
  • Schwierigkeit: Blau
  • Wegemarkierung: „Genußwanderung, Dem Käse auf der Spur“
  • Bildersammlung

 

Ich würde mich über Tipps und Anregungen und dein Feedback freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: