Wanderung auf dem Westwanderweg vom Attersee Teil II

von Nußdorf nach Seewalchen

ich habe mir vorgenommen einmal um den ganzen Attersee zu wandern. Der Attersee ist der größte See von Österreich mit 46km². Den ersten Teil von Unterach nach Nußdorf habe ich ja schon mehrmals erwandert. Ein recht abwechslungsreicher Weg.  Zum zweiten Teil starte ich heute. Über dem See liegt noch ein leichter Nebel.

Das hindert jedoch die ersten sportlichen Frühaufsteher nicht daran auf oder im See aktiv zu sein.

Westwanderweg 30.08.2017 08-31-30.jpg

Der Wetterbericht verspricht für heute den letzten schönen Sommertag. Den wollten wohl noch mehr nutzten. Ich starte ich vom Basislager in Nußdorf zum zweiten Teil nach Seewalchen.

Für andere besteht die Möglichkeit auf den großen Parkplätzen am See zu Parken (in der Saison Gebührenpflichtig). Ich wandere durch den Ort bis zur Pension Rosenauer.

Westwanderweg 30.08.2017 09-20-14.jpg

und ab hier auf den Westwanderweg.

Westwanderweg 30.08.2017 09-28-12.jpg

Am Golfplatz entlang. Ein Wald und Wiesenweg bis ich eine Wegkreuzung erreiche.

Hier fehlt ein direkter Hinweis auf den Westwanderweg. Ich wanderte in Richtung Kronberg weiter.

Westwanderweg 30.08.2017 10-00-34.jpg
die Kühe warten auf den Lift 😉

Meine Tour sollte mich über Attersee am Attersee und Buchberg nach Seewalchen führen.  Schließlich befand ich mich jedoch oberhalb von Abtsdorf und so entschied ich mich bei Palmdorf.

zum Buchberg besser gesagt um den Buchberg zu wandern.

Westwanderweg 30.08.2017 10-51-09.jpg
Für den Baum war der Sturm zu viel

Auch hier sieht man noch die Spuren vom Sturm am Montag. Erst ab Berg im Attergau finde ich wieder Wegweiser vom Westwanderweg.

Westwanderweg 30.08.2017 11-05-30.jpg

Auch wenn sie schon etwas älter sind. In der Folge sind sie fast lückenlos. Von Abtdorf bis Litzlberg führte mich meine Tour fast ausschließlich über kleine Gemeindestraße und Güterwegen und ein kurzes Stück an einer Kreisstraße.

Erst ab Litzlberg geht es über Wald und Wiesenwegen bis nach Seewalchen.

In Seewalchen gehe ich durch den Ort an der Musikschule

Westwanderweg 30.08.2017 12-35-16.jpg

der Kirche

Westwanderweg 30.08.2017 12-35-57.jpg

und schließlich an den alten Villen vorbei.

Westwanderweg 30.08.2017 12-40-43.jpg

und nach 15 Kilometer und 3 Stunden und 50 Minuten erreiche ich die Promenade und ein Cafe.

Westwanderweg 30.08.2017 12-46-18.jpg

Hier gönne ich mir ein kühles Getränke incl kleiner Stärkung und einem Eis.

IMG_20170830_125725.jpg

Ich muß noch ein wenig warten bis mein Taxi gegenüber an der Anlegestelle anlegt.

Ich genieße die Rückfahrt und den Blick von der Seeseite auf viele versteckte Villen und eine Insel.

Leider in Privatbesitz. Viele Segelschiffe sind auf dem See unterwegs.

Westwanderweg 30.08.2017 13-38-53.jpg

Ich Blicke zurück nach Seewalchen.

Westwanderweg 30.08.2017 13-41-33.jpg

In der Ferne sehe ich viele kleine Segelschiffe. Hier läuft gerade eine Regatta.

In Attersee am Attersee muß ich umsteigen.

Westwanderweg 30.08.2017 14-03-17.jpg

Das Schiff vom Nordkurs fährt weiter nach Weyregg von dort kommt gerade das Schiff vom Südkurs.

Ich kann es in der Ferne schon sehen. Wenig später legt es an. Nach kurzer Wartezeit fährt es weiter in Richtung Unterach. Nach 15 Minuten erreiche ich wieder Nußdorf.

Jetzt wird es Zeit eine Runde im See zu schwimmen.

Kurze Info zur Tour

Von der Landschaftlichen Aussicht meistens eine schöne Tour. Die Wegbeschreibung ist Lückenhaft. Auch der neue Weitwanderweg Attersee – Attergau lässt genau diesen Abschnitt (Attersee – Seewalchen) aus. Ich freue mich schon auf die Etappen auf dem Ostwanderweg. Hier wird es dann deutlich Anspruchsvoller. Bei den Etappenwanderung ist natürlich der öffentlich Nahverkehr sehr wichtig. In diesem Fall Bus oder Schiff. Bei der Planung ist das zu berücksichtigen. Gerade die Schiffsverbindung sind sehr Wetterabhängigkeit (hier der Link zum Tagesaktuellen Fahrplan) daher vor dem Start prüfen ob die Schiffe auch fahren. Ich wollte heuer schon mal den Ostwanderweg testen. Das viel jedoch sprichwörtlich ins Wasser. Die früh Verbindung viel aus.

Tour in Kürze:

  • Start: Nußdorf am Attersee
  • Ziel : Seewalchen 
  • Schwierigkeit: Familienwanderung
  • Dauer: 3 Stunden 50 Minuten
  • Wegmarkierung: Westwanderweg ab Berg im Attergau fast Lückenlos. Bis Berg bin ich verschieden Routen gefolgt

Bildersammlung

3 Kommentare zu „Wanderung auf dem Westwanderweg vom Attersee Teil II

Gib deinen ab

    1. Hallo Jule, da war noch schönes Wetter. Die letzten Tage hatten wir dafür etwas Pech 😦 Viel Regen und Kälte. Wir waren trotzdem unterwegs. Die Berichte sind in Arbeit. Ich hoffe du und deine Dosenöffner habt etwas besseres Wetter auf euren Touren. Ein schönes Wochenende lg Bernd

      1. Danke, aber wir haben auch nicht das beste Wetter. Das Wochenende soll besser werden, dafür leider keine Zeit um auf Tour zu gehen. 😀 LG und ein schönes Wochenende von Jule und ihren Dosenöffnern.

Ich würde mich über Tipps und Anregungen und dein Feedback freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: