Radtour auf dem Almtal Radweg von Wels bis Scharnstein

Das wechselhafte Wetter ließ mir heute mal Zeit für eine andere Tour. Ein Radtour auf dem Almtal Radweg (E11).

Mein Start war heute bei der Autobahnbrücke in Wels, die ich überquere um anschließend unter der Brücke weiterzufahren. Durch eine Baustelle muss ich jedoch einen kurzer Stopp einlegen und absteigen und schieben.

qg1bubfotzyrrv7_ivermmgzift7pr2ahqjvmdcni4hld9cpguz5nrtii2p2qvdlrwhb88bdpj2fm27bdmger7fhvnrg9tw-mpqtjsbnjhxyzvifpepsahcj1vi-vmibj6zcm_2d1ad2mrlitxpsrcsr-tpenzyo5yoq-y70gk378cfphxee7meyjvfcvcwfa6mnfwrw

Anschließend fahre ich auf einem halbfertigen Güterweg (Asphalt fehlt noch) weiter. teilweise auf 🙂 neben der Autobahn weiter in Richtung Oberschauersberg.

cfj3zsnm2h8cqxrf9arixm54dtdoea4-rrbt1akjb6csusxqtff-94-9ivlkjx4lvfo0avx7ddrnib-apzkmxuewme530irlolse5oumjjijg6hlbptn3osvpxqednlndunoxxkrrrvkb-4feupzadnlwvwbsfqimbn5bius5hzq42stuoha_klu3olvnedx0lvhr1ga

Bis hier wäre mein Schlechtwetterplan aufgegangen. Der nächste Bahnhof der Almtalbahn wäre nicht weiter entfernt gewesen.

Doch nun führt mich der Radweg von der Bahnstrecke weg. Die nächsten 25 Kilometer ist kein Bahnhof in der Nähe. Die Wolken spielen ein Spiel mit mir.

6g_xzm3asxfzgbehzvunpsnuhciib73pze0ovw7eao-zfwq7334ijmqfnwaewbc-uj6cseik_qym0oujmaftdkmjdwn8q_1gmnrbtewhniarn0ydmvftueuvs2fggdltvnm1qp9rt4hrwyise8qcpj-bmscs9luhu2auxor5qe3he5akx5szjode4xk321t3_l_nnatd

Zeitweise glaube ich es wird gleich regnen, dann wieder scheint die Sonne. Nur der Wind bleibt gleichmäßig stürmisch und das Getreide wiegt sich im Wind.

oc9fbfbpcvlgwgqntnkotxbh8duwwlpmbcu6sspozoyjh76hhalovpsupbsvy2i5psrfqb3jd_9328lohfvvuslyj45aiy-srdeiaaapib4m1m0kfs0ofcrmr7s9eoe0a_vdqpqdnejxb7jpvlh0k4kimuhbyuhrcwlnm1qg7bp7iqllszbandwuwjht_p27vemhshkj

Er bläst jedoch meist aus einer angenehmen Richtung. Er schiebt mich an 🙂

Bei der Gas-Pumpstation halte ich kurz an.

Bei Eberstalzell quere ich die A1 und fahre weiter in Richtung Pettenbach. Den Ort umfahren ich im großen Bogen und erreiche den kleine Ort Weng. Bis hier war der Radweg sehr gut ausgeschildert.

Die Straßenbaustelle war aber nicht auf den Plan. So musste ich mir einen anderen Weg suchen und landete dreimal in einer Sackgasse. Auch wenn ich an schöne Fotostellen gekommen bin.

gloyq-xjuyqyqfvul13ypmbfbre2cc8ungn-a_uj_e4z-wrdeqekugjdfira7wmkagmm9wxrwz2cvdij-xw9vunmk1ayssi6lm4dmz5fas0bmn8zfvtoa06fsv5xvgtng9voqvxtk14vlusonwaxvdtr1nju8a3vb9mwqk0sqaiewncirl3k0lt1dpnosezvht3ncc5s

q1viszk2h0l9qeeynkqmju8szhyrishk0wdknf7b-esjxsgx8kkzbbtdav4wy3zzgljcqwlm7mpieopygimghzcx_wyf5o45u_hk8gjjvo4eu8aajopcenybn9dh4mwdxtlrezek9-8m5bdve_gsd607cxstmx6pcfj31xwjviayoiv03hhe_qit8cyr-1mym6dcr_tn

Schließlich fand ich aber einen Weg (auf der Karte ist die Route markiert) und fahre neben der Bahnstrecke.

vyvi1hzjouomfsr0um0vj92u8skv3f23gxbkejiddqcbmffhfw_hizwy9yea7tbx8mxsew6qfm3mkydbikw_b8f7ub8pzi17zhle37vbeowfk_tdfxna7yx69bvmw_jl7bwxa9lgxc6fmmax0jbhwktydefl1srtpawkcgaf6qtppciizv_jsr285jq6yoo7xw_tl8up

 

Bei der Steinbachbrücke treffe ich wieder auf den E11 und lege bei der Bäckerei Bruckmühle eine Pause ein.

Anschließend entscheide ich mich dafür in Scharnstein meine Tour zu beenden. Das Wetter würde zwar so wie es aus sieht halten. Ich würde in Grünau genau so eintreffen, das ich auf die nächste Rückfahrt eine Stunde warten müsste.

Dazu hatte ich jedoch keine Lust. So verlasse ich kurz vor Scharnstein den Radweg (E11) und fahre direkt zum Bahnhof.

7xh3rqstceknunv6rybxqxeb1xu7i6agey9sbdsakrtml7q5yko4jkc-zofbwrfworrmmsj5fimzflq1l3e3fxpuwglpa4kyui2m6ddtvlozjnrez8j1spodz08j7r8uctbplg1wxvi64hubjuszd7q4bh4yrohg20gxe2xhuboyf-cs64867ung3p8vn5wcuidmf0ph

Den ich zehn Minuten später erreiche. Zwanzig Minuten später fährt mein Zug ab

aw2n4ruzujnhbxyjjyvyfmtdsyzb1uzvnucraknkofxe_vw1-q8raihaaeqgj-tvo8yez7lwseebuuw3h_xanxx-qulrc9l_ebivxgaymtrycp8pb2pnt6r2oqgzt3qgkeg4dvvpydsnbaqzndls0ulbuzabt_ecrrxy4ulqvt7uq4fs4r5vurbzromyk-gigzvuorec

und nach weiteren 45 Minuten erreiche ich den Bahnhof Wels Messe.

Kurze Info zur Tour:
Der Almtal Radweg E11 führt Wels über 56 Kilometer bis zum Almsee.
Ab Pettenbach kann man jederzeit die Tour verkürzen.

Für Rückfahrt im Zug sollten sich größere Gruppen anmelden.
Auch sollte man auf den Fahrplan achten welche Zuggarnitur fährt.

(Bei dem Pikotgramm für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
fahren die Niederflurfahrzeuge)
Das ist auch mit Fahrrad deutlich
leichter zum einsteigen.
Sonst sind die alten Garnituren mit steilen Einstieg unterwegs.
Außerdem haben diese nur Platz für max 6 Fahrräder.
Dauer: 3 Stunden
Schwierigkeit: leicht

2 Kommentare zu „Radtour auf dem Almtal Radweg von Wels bis Scharnstein

Gib deinen ab

  1. Hallo Bernd, wir haben das mal in umgekehrter Reihenfolge gemacht. Sind von Marchtrenk mit dem Zug nach Grünau und von dort über den Almtal- und ab Wels über den Traunradweg zurück. War jedenfalls eine sehr schöne Tour. Viele Grüße Pauline

    1. Hallo Pauline, das hatte ich auch überlegt. Das Wetter war mir aber zu wechselhaft. So hatte ich halt die Möglichkeit die Tour jederzeit abzubrechen und ich hatte auch Glück mit dem Wind. lg Bernd

Ich würde mich über Tipps und Anregungen und dein Feedback freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: