Schneeschuhwanderung zum Helmeskogel

Viel Zeit bleibt mir zur Zeit nicht für meine Touren. So führt mich meine heutige Tour wieder mal auf den Feuerkogel. Nach zügiger etwas verspäteter Anreise erreiche ich  Ebensee. Bereits am Ortsanfang werde ich angehalten und darüber informiert das alle Parkplätze an der Talstation belegt sind. Mir macht das nichts und ich parke am Bahnhof Ebensee Landungsplatz und gehe gemütlich durch den kleine Ort zur Talstation.

Kurz bevor ich dieser erreiche trifft auch der Skibus vom Ersatzparkplatz ein. So dauert es etwas bis ich in der Gondel bergauf fahren kann. Dafür werde ich am Hochplateau mit einer traumhaften Aussicht belohnt.

hir1tl3l-t0knr4zkejriso3-p4mp5b3n9nklnro-j5s6jqv6tfsqz3sjnbtxukjgkpioifb7vibgcpdvg5pzcc6nlmsa_mfnl33vcov5sb4iaxfdsnfitzchd4_cfb3ektajwk_aog8x65tmm8ovsmapecmbihdpxtraugmiwzvlentjo6s81j4lemhkaxyimhkwuev

Hier oben gibt es fünf markierten Schneeschuhtouren. Ich wollte heute eine neue testen.

oqgxkecakppjc8yk3a8a5qkdzedq-epjq0fm3bns4kwgt88tgnlucmwasmmfz3itazdmevrvm24jmagaa8m-vf98688ij-t0bvycrtmhyvfziiosfmzq4_btlyg1m824nusbsffhecxmrvid_r49qd2stle8luldkz5hv-nkbgmut6_vtzrxhspyecmlrpcui_o7rc_z

Leider war diese gesperrt. So wählte ich die Route zum Helmeskogel. Es sind einige Schneeschuhwanderung unterwegs. Es hat sich hier oben zu einem Trendsport entwickelt. Ich stapfe durch den Schnee.

mhhqeyhh5irxabshmr3tmhyfhqel2-4i3qiwau_k-e_budgch97i_0-ktcg7bmlysopwncm11be-j4gwenvun2ziovuu0eribhhb6serxgmv07yctd6utn6jumlxcq6tcmi-dzvalw8qunn9hlnfj1emy9swiirzikmmm6ihc1oq0zdshdawajggyq_gxfjuj7d9w7ci

Es ist ein recht leichte Tour. In der Ferne sehe ich das Europakreuz auf dem Alberfeldkogel und nach 60 Minuten erreiche ich den Gipfel.

lyjvypzfri74-uvnv9pufqqs13pvzdgzcxvu4uwywjwdrqt9el8hyjf9rkeneevubiljxn4hd5iqfvmhiuwbb3y5f2unvdhbvsijl64k6tbjdzsspibshemdnksf0pn3cag0tdsr_1ehubpijpykhuq5pftf_knjzxn-sjz1pjgmakrt9_ekrp8de8bs3trraq-arcy7

Hier bleibe ich eine Weile und mache mich auf den Rückweg. Leider zieht über den Dachstein ein Schlechtwetterfront und die erreicht mich hier auch wenig später.

Nach 40 Minuten gehe ich zum gemütlichen Teil über und schnalle mein Schneeschuhe beim Berggasthof Edelweiss ab. Ich finde noch einen Platz und lasse es mir schmecken. Anschließend sind die wenigen Schritte zur Bergstation auch schnell geschafft und bereits

wps2fvealpxavey7zqa9sjcf5vk9f1yipe0ubsrw3lsldhh2bhwqjf5dgbdszspfccph17szskfm7dlr4qnft019nzzzuak1tclmcjnsdyqxkgggq1okp7dnokbud_g4yfwqmckyw_f7ikhd431xhhykgmkhxefvgpau-6dluzcw_9znwgz8xa1-jqdimbjakiea7soj

mit der zweiten Gondel geht es talwärts. Das war heute das Richtige nach einer anstregender Woche.

Bildersammlung

2 Kommentare zu „Schneeschuhwanderung zum Helmeskogel

Gib deinen ab

  1. Hallo Bernd,
    eine schöne Schneeschuhwanderung mit toller Aussicht! Danke für Deinen Bericht 🙂
    Auf den markierten Trails ist an schönen Wochenenden immer einiges los. Dafür spart man sich dann meistens das Spuren. Im freien Gelände sind oft eher Skitourengeher unterwegs, was bedeutet, dass man mit Schneeschuhen spuren muss, wenn man sich keinen Ärger einhandeln will.
    Viele Grüße
    Biene

    1. Hallo Biene

      Danke für deinen schönen Kommentar. Stimmt auf den Trails ist immer einiges los. Da ergeben sich oft nette Gespräche. Aber auch die freien Touren haben was, wenn man ganz für sich alleine eine Spur zieht. Es lässt sich manchmal auch nicht vermeiden über die Spur der Skitourengeher zu gehen. Die sollen sich nicht beklagen. Sie haben dann eine breitere Spur 😉 😆 Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und viel Spass in der Natur.
      lg Bernd

Ich würde mich über Tipps und Anregungen und dein Feedback freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: