Mit dem Zug nach Peuerbach

Ab und zu mache ich mir den Spaß und fahre auf nicht so bekannten Zugstrecken. Heute ist mein Ziel Peuerbach und das von Wels aus. Ich habe die Möglichkeit entweder über Linz in ca 1,5 Stunden, oder Neumarkt – Kallham in einer Stunde mein Ziel zu erreichen.

Ich entschied mich für die zweite Variante.

So fuhr ich von Wels

ewbuhweugclepujte5sg2cgkrir7l8beuxj_jxbfh7vlznfrru_ybupucea8co5umspe7xuo7gmnr54vo0qjzedsbi3v-yizzbbckl4x-pllc-hsfvretpn77fwxwvxvuo1lum9zjo6gsja2qhovlvsozwt60aqop9kajxismbhw17m7ulkuyszguu4syn-ep-yb2ooa

mit dem Regionalzug in Richtung Passau und nach 30 Minuten später erreiche ich Neumarkt – Kallham. Hier steht auf Gleis elf der kleine „Lilo“ Triebwagen.

pu0hghrjrzz5on4m7kovj4o_tevdk3rh-dxilxhrkff6etawlf-w0xhc7cidlexwgvhm4boo4ch4l2oczcomcmqotgabjo12a7agneyvvo0hiktuhc1rzyjkjimqmpg3-ke223_palpzlror-bdyeitvne4otjwvupvvapfykkys4ba8f2gnde-9mduro1hpgxpf51jd

Wenige Minuten später schaukeln wir in Richtung Niederspaching. Der Zug hätte theoretisch einige Haltepunkte, je nach Bedarf. Nur wenn man aus dem Fenster schaut ist heute kein Bedarf vorhanden

aib7m1swwyyj59pmeeklvm8s3tqbz5f_sohaucmeeth2obihimjwx1arrgus4a40ospsbzwh7e2nojticu18ncsjtkvhlvoj7yvygmoebebrpkj1zjihg4pmxtrfnqf5os8t9e6wdzonislh_flqrpjbdgw75lfx_z-6vvuhnze2qb01ii00fniovcn5hw9dwrsdjm5m

So erreichen wir nach 20 Minuten den Bahnhof Niederspaching.  Ein Bahnhof wo man die Oberösterreichische Version von „12 Uhr Mittags“ drehen könnte.

m1ouqjbzmntubm2iv_7xo7ls3suleyjermqdxuogbjlwxnhxrrbcfqqvfyefzvvn_w_6hkubwjowhlb-txdgd0tmg6iqq-dvk6g4x01c5xayrjtbxehkmzmbwe6qgh-zco3oqf6gkik6roem9gjklm4cgrtpfnv_7draweg22fpnkn682z38-awgtbyhzft5rxgzsdmp

Es ist der Umsteigebahnhof nach Peuerbach. Hier fahren die neuen Zuggarnituren.

zx_xurol8dff-llbcynllupl6bnre9cyljp6lsc4rettrjap9tqdku11rkwwvexumvacbjyg5e0qbobfhqsi7jf-n-us2k-xh8o2gknguajsn3tat0_z3uo1jc5dgdaaaupbujmbt7novdvvk2xxjcwjcjyzw0s-d7pxzcjv98vi7cpape4ypbj_iczptazy11zphfzp
Zug nach Linz

Ab 11.12.16 sind das die neuen S-Bahnwagen von Eferding nach Linz. Ich muß noch einige Minuten warten bis mein Zug kommt und nach weiteren fünf Minuten erreiche ich den Bahnhof Peuerbach.

yt-z-qj50yx0qaxjocv-kvqbk9fncdt9s08becyq1b59f5ej31nxrbislorkofuq5v2fvq9qd5651d6xizxby-ef6f0qn0ll0gkwvbrrabntu3yzeo8kiyqsxs1bs0wter_okte19luidgmdguqdyvv_tu37h-t1v5fnyldifa4itex0l7lmloyw295-ffydnp91glh3

Der Bahnhof ist ganz neu.

us4xqk7z9omovczkoewmercqnbqjfrx6bdkunhrnnhmg4mb9o615xxoxksffhn_fvawnk3cglkti2mqtwqwrlbolbocbmhtrqepk_fevftt5o3qixivzmryerfsslvkxd8uauv3vcilm24scgdx_cj0g6zgvg2lbg8da2oe-vkwersrcmfxxebisxy_typsltdvk_a1o

Ich gehe nach Peuerbach und durch den Ort.

jcfo02b4nppcwpymrzihawrtlzchnpmutlymavcstjyhnczoamk02vempn3atp2ch5ah6hoobnmccfjoflp-qctiroefvj86mnqb9z8rrxm91s8gaysm_1vssbi-abjsxizo-vreqtf4d5gslarwcsmulyhls0docxktto5g8m8cjzgvcyws2svmoxnu469wmr4xvfli

Vorbei an der Pfarrkirche

mbfpnpczphg44k4wxkgkjwrckcrqpyvrp0mkdunz9lgjbny8qgfiy7omdw3vccy1oljgpefcqa_zw8ierib5hffrzbv9znhdqx0yql2yiqhv5ph0d2efbde5h6o4wnixgitkmgbdaexapqqfhiqmvld3hh3my8xqlwqdmlsfbezlzqyweicjldkdfbp0_vmntdafzxpx1

und werfe einen kurzen Blick in diese.

iunjvgdqwhhmlqee0l50my7sqdgervehzktru2uq7gogdcd6gmpsidk4d3pxjdltq03njzjfwjkqxchrbiazo8icv5s5kjgmjfiph1nny_cq9sjm_0fu1dy9oew5wesym-a8smd7xlg8ccfk0gbs1spcygo8wuaktl-n-yudmwaqfnkhijcehy8cefzau6nan7kv2zxk

Weiter gehe ich in Richtung Rathaus. Hier steht ein etwas merkwürdiges Bauwerk.

dyjm5x9r9kg4xnhwyvt7vh8d1mr2quaaiguz93gur54v4i_g2upxzsw6t0vev6tqwxy6juk45kgeryih1x4ygrzyskd02gota-o6orenofh4kcnuceflxujfc6tsdx1okgeeiukxvzvqk7cffltjbuwlcaroy-rhmojxg0sjmnc-o34fxpzptl7edws_cs0j6y4vxg6q

Es ist erinnert an den Astronom Georg von Peuerbach. Ich verlasse Peuerbach und wandere auf dem Astroweg in Richtung Bruck.

rgkd761g51jk73wprgeebjzr12icmcve2nufzlge1afqg0lwubu9p_31f8nuuduy-kr9_bsannd_fx2ltzwnshuyuhzcg3ob4gnekt4nhzf1xi9hilhjcbw4df3x-wnl1rhmkoqva7axa4zjybpekmbaakg2zgwkih7fwwv6ezvy8js653eppsctlptdsukuwi9jdgna

Hier fand der Bauernkrieg statt und der wurde von den Bauern gewonnen.

dc19yfaztr6bwvb_9md4xucerbn3smrduewar76qpfzl1g9j-jxq1kz7ew7wyy9rzkwnv_mv-eamdcrqidgu5fjrxpzwganf2bxec4uskmjhwk6peugk2wyxoyxueerpufrijtdoyof1g4oyydxbusezxv71xvzrrizj8tfeesw5w1kry1ukktf-32ez909ht_vwya1g

und anschließend die wenigen Minuten zurück zum Bahnhof. Ich erreiche diesen rechtzeitig und fahre zurück zum kleinen Umsteigebahnhof.

Hier nehme ich in den kleinen Triebwagen mit dem ich hergekommen bin um. Dieser rangiert jedoch überraschender Weise auf das Hauptgleis um. Ich dachte mir gar nichts dabei.

Als der Zug von Linz eintraf fuhr dieser auf das Nebengleis. Der Zugführer sagt mir ich muß umsteigen sonst fahre ich nach Peuerbach zurück.

Anschließend gab es keine Überraschungen mehr. Ich steige in Neumarkt – Kallham um und nach 35 Minuten erreiche ich wieder Wels

kurze Info. 
Eine kleine Tour für einen trüben Tag. 
Ich wollte noch eine weitere Wanderung in Peuerbach unternehmen. 
Doch es fehlten alle Hinweistafeln zu der Tour. 
Peuerbach ist ein sehr alter Ort. An vielen Häusern sind Hinweistafel angebracht. 
Wie alt das Haus ist und wer dort gewohnt hat, oder welche Bedeutung es hatte.

Bildersammlung

Ich würde mich über Tipps und Anregungen und dein Feedback freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: