Wanderung auf dem Adalbert Stifter Panoramaweg

Den Friedhofsbesuch hatten wir vorverlegt und so nutzen wir den Feiertag für eine Wanderung. Unser Tour führt uns heute ins Mühlviertel. In unmittelbare Nähe der Grenze zu Tschechien nach Sankt Stefan am Walde.

Beim Gasthaus Mayr finden wir einen Parkplatz. Von hier starten wir unsere kleine Wanderung

und erfahren auf der ganzen Wanderung auf Schautafeln einiges über den berühmten Schriftsteller.

nxrk6bymedcoaec_bdpkxj47daevn2bed-mrpr7_wusaxg_mk_5v9zhr7md-ssc0wju7gmlzbmu0btj65qskqi-wjqvusvfwjtij3mxm9xwsk8ebtq7zldcslo2q0gd-qzvdeh0c_pluwkgtbkqpgl0d59pfifz4uyhh0g6tpynmd03i15-o7ys_r672f9febs_u5kbd

Nach den letzten Häusern des Ortes gehen auf Feldwegen weiter. Heute wieder mit Gasthund  Miou- Miou.

y1l80e35mi4oujwadipiksg8fyd1wczfh-be2p7_dwsudrzh2jist36ec-2ktcx7zo9qkhle2tlnitw1wgw2pdma31b6isp3jta1akvnxvaxhfksmasgraj_8wiqk-zhpkqc8eyq5a76rs-aw82pcrfzbsh6-85plhtl84xpn9kmnmq8doxoj2yjlljju2dzfdit8dog

Sie weiß gar nicht wo sie zu erst schnüffeln soll. Bei soviel neuen Düften.

In einem kleinen unscheinbaren Stadl ist ein Klassenzimmer der Jahrhundertwende nachgestellt. Leider kann man es nur sehr eingeschränkt durch das Fenster sehen. Mir ist es trotzdem gelungen zwei Fotos zu machen.

cgzhagwylb-upzud5-uxl40l_qqbvj0cxgquo7xlkm3u9wf8gsvfuzdtsweihe5bilmndwlspshy5trmrybxnxjmwanmslokeb6sp-qki9ryffev10v2loukoddmpjbtkomdtvyzyypvw1ww_anb0xcpkzsi_kmpgbuvgqaiksbgyt9k-bwdoynpizelygpwdqoitozr
das war vor der Zeit mit Pc und Handy

Es gibt Besichtigungstermine. Wir gehen gemütlich weiter.

nfdoveflcqp_1yf-w9o8bzinpwncn91kktge_gl7m2txynaldkpiz9oio6f7od30pjukiuz9fikewomr0cu1iwavphxjxrtky3-gt6hp463ni2fjefpgolvkf6x2udn-wn48jxlaxbd193tc_wvcbdj8hwez75uweoyrljjhprs8ogz0wcbh86gujf09ecrnkpmhueua

Auf einer Anhöhe fällt ein großes Hotel auf. Es ist ein Seminarhotel. Hinter dem Hotel tauchen wir wieder ein in den Mühlviertel Wald.

cyc8eq0h0s6i7eifgfwadqkd-qz-6rmnxcgnc_oaqeb_rjlnrmodqgwpfbhmss24imgiiv4aa-nikute3sicx9_weo7kyvidnzzbt7wo_jwy3tvsbbw-ogal4thhaoimngz9rckfqgydtqw6uvp0ad4vgwvxkudwst38pbthxcbbup7dbmcuau0dbxuiyh-he5r32cux

Wenig später gibt der Wald den „Moldau Blick“ frei.

qe_xmyvll5-2e2nsbt8ucapdzgbujae8e-dozn9mbxvjboxqfhnvgzgmz3xnvyubnbk2fidneajhuaeqsgrui8cocypbjvkpy7qt199hq6uv5jxixiivkql8jcoorubth77q4vjf6kwuo7z69fivxbcophdw8mflmx-0wfi1nmasrdl2pnb6ujgpc0xfukobdyi2nqxa

Wenn der Hügel in der Ferne nicht wäre könnten wir den Moldau Stausee sehen ;-). Ein weiteres Ziel für uns. Wir wandern weiter und wenige Minuten später erreichen wir ein weiteren Aussichtsplatz mit kleinem Spielplatz und Rastplatz.

hnfgidhpfbpf23qymppwz0nij0dvngxnxwgdjeoruxblhllvt46vxawhnbmx3lijz18k2icmqnm70be6g_eg_stjslevx8j4y8js0xmjdk0ggbfmjwfqtxb81lx7jjee5b9qjxkmcy2i8x83ezsom-7l7vxxt0en-jcq50rxjlnvw5rw7qjvcx-yl46er-tzvuah9xvu

Gerade recht für uns und wir legen eine kurze Pause ein. Weiter geht es für uns auf Güterwegen und Einsiedler Häusern. Miou- Miou schaut zurück,

rddjz9jylum4hv0kwbtx_88h95ibe6oaw8spzm1meavf6u-imh_f-ifvfifct6fodoe7mzytehlouol_i6ctzytz3sf5s8by60b4y0z0j-bvj8tu3ghx1yhcuwevabgx4i18ju4fzpsorbols3hz3_4wbxfejw29heulb_nfxav0xkswyled8hgcqzyhh8ji-8mtv8b

als würde sie sagen. Wo bleibt ihr. Durch die tief stehende Sonne wird die herbstliche Stimmung noch mehr hervorgehoben

mc8syis3xvkc5fdb4xrnmm-ih7nwh4kcsiraaerckgh6zehrh0gdpoucjbp0q9tc3utigvoagh42gsil0ozurducycx12hwrjamugboxlaojuhfnjnpz0byminjba-ji-phw3x9pn8b12wq98nr2okkitmusj7rrjjv_edqy-m2m-_3xxadyjv1cdhi1djlpxyxhpbyh

und das aus verschiedenen Blickwinkeln

mpfxt2liab2idyuckiahuhlbl0filu8y94exyrvejuslps7u0_udsy1owizd80yngrwa9r6blzcaegi8so_mnhabhhidko3zsijuixqcatduua2dpmnci0l6eom3l5_ihqitgesbxfycox4tmkluuoxjurgvfyg2qgzyxqjcra6evrxm557reopnwlgywlea8odacjsx

Mit verschiedenen Anmerkungen von Adalbert Stifter.

45cdegavwgypn3fpya6xowbvszrkcousz2fncpz6-2_ityhdqb-ylfk2h1femah7qcdjdil4nty7sw41_5-ohkwmcltoyya4tpzka2nwbqxk-na2ouirxzhzmaviuoww7u_qruk765s42q7qza8swwibq6xph7701dfttjwetnwzviyrd6vjigs73mupmflwgyo7dje6

Ob er wohl den Bach meint?

2v1jic67mcguzcrbfrvww9spvrll8m5mpwywlk7tomzuh-httx6p3ftwrbm_peh-7tyixlaijymvbt1f2htljxv3vh0sbldkwhbj5jgd8hcdaeebjpuetl0tkdoq1ttxxczg04oacye-yqi-zsnekxj5k7jnl8wgusj6s0v1xemx9yjgquet9qqdyco1-fcufjtmb6rv

Wer weiß es und wir gehen weiter durch den herbstlichen Wald.

pnicy6fyvaxz1ljc1vkjgipgnwq1fbm4ocb9bjddba2qe7jydxoonp7gywlzmflg5cp2w2s7sp0mtqpbp-9ahzy7posouepni-6vo4o7er_lyuzbhh0i3etirructkw3nuhp3vcflfz-wjfcnozj8qr-0nxn7788ayeeebkdficuiee5k-jfaiuh7l4ngucjt_24nucu

Wir erreichen das Gasthaus und gehen 🙂 richtig hinein.

dq7_nuh2aoxd92oapuxarpryrh6bhcaaaclwrbv5fbfryyot9qrumj9blnyl5u0cspvhndvg58-2tgt4fqawattpfvaxdwjf54lijpial8hikndn9es2tp0dp4cbcalsosjh08_7ly2a7e22z8iww8usrq_e4y5uzdhkdoii6v74psp133de-tzs5zacec2p5pq92-m9

Ein kleine Jause ist jetzt gerade recht 😉

kurze Info zur Tour: leichte Familienwanderung (keine Angaben nach ÖAV). 
Markierung Pinsel u. Stift. Dauer. 3 Stunden

Bildersammlung

3 Kommentare zu „Wanderung auf dem Adalbert Stifter Panoramaweg

Gib deinen ab

Ich würde mich über Tipps und Anregungen und dein Feedback freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: