Wanderung durchs Tannermoor

für den Abschluss unserer Herbstwanderwoche fahren wir in das Mühlviertel zum Tannermoor. Bis Freistadt geht es flott auf der Autobahn dahin. Anschließend weiter nach Liebenau. Hier haben wir das Moor noch lange nicht erreicht.

Über kleine Güterwege geht es viele Kilometer weiter bis zum Rubener Teich. Bei der Jausenstation gibt es einen großen Parkplatz.

2gzsel8kjcmjstni1twicffrx30ha34jx1m29utl63lgrxnono5tbxfkeelujg2-f4aiovjnjzpi-tbkz8lvbz7h52dir9dgfizdianecyrs79h5hpmehbmy-9ufb3zrtorcekhg-xbbdf4_nfwtdbobea6oxxwjvvji1uva8ue5pz7ck81rdjoyyrefcy23osqtejmp

Hier befindet sich auch eine Stall für Pferde mit Futterstelle. Wir wandern ein Stück am Rubener Teich entlang.

kb4vnohwpoj2vsquv9kuyr3pcgaremzywnwkkwj5ptmblk94fuv3sgmdjtxomk16tsx7zqzt738a0oj0v3xl3botgk5sl0jf7b36vdyov62q33y2ccdlvfarkdmnvxtppferoffcslwxtnocrbaqct0fibz23jquaa8yad0oykbzfkagti2cw9wpoadqpbdyfwga9zdg

Ich weiß nicht. Ich möchte hier nicht baden.

blav1c4czukgzd-77qxkqbmk9yytgedrygxq3vilwvf7roracsfkxjtyev09vgqj_ee5vssn9av10kdv4vpxpjno_6e6ioqxlhtm5kqxvjzlvlwiewk85bkmu9z3lwl68grabkl-mlrtegd1ntc8y6kijdawrh3l_52bxex5ztamzh-3wcocjlus-xrhvlntbmcjsjng

Man erhält sofort eine Moorpackung :mrgreen:

Bei der Rettungstafel wandern wir ins Moor.

k7symwvg0hqyodil0p_gbilfrbv-1emkjdq9driocrajjs0ek45utbmpf8b8cozsxl2v8ogjaefbodgq2pfpc0erte1ohxazdocdximdgvq7s7msn1j-l8lw8vtglwcxqfgwdkmho7kxzgdfkmscnmjlmnlhad8ixaekh3kci_pynik2tbo6a_lfjdx6lcu_lizjskn0

Die Rettungstafel gibt genaue Informationen über Notruf und 
Hubschrauber landeplätze. So in der Art sehe ich das zum ersten Mal. 

Wir wandern oder besser schweben fast dahin auf dem weichen Moorboden.

s6hmxuoj0nodj4jhgwaih-sthsmn8bs6falhizlt5m8di6f46ietbiwvfvt3hdtvw1x2r0mh2hqg_yswoakjagw4qv_gbzhi-dsbemii-aeoaw48yf1rhfulesyapes0hitamzpy4regvbwikqqasqvzhrmoxv73uay1gqmlhups9rardr4c22drxgufig6sf94q6cjg

Immer wieder kommen wir an umgestürzten Bäumen vorbei. Sie sind samt Wurzeln umgestürzt.

rrmebiyjfunvpnmqfx7zuf54ehzxxzayeaxmugolpytkr8riglhs0dyuechtwyefdj3u2y8uuq6owivn6kwkzvm8wd_jhkcfb0wbpf3y8tqikcdfwizoyrttn5xa70izmaf1mhyo0ntbuwudhxbuumgwtneajs-oasnbckbx5fmjhyvyvwam3tcj8qj7hg8mxm1hn369

Die Wurzelballen sind riesig. Bereits nach 30 Minuten erreichen wir den Aussichtsplatz, mit Hochstand. Von dort sieht man jedoch auch nur Wald 🙂

jfevrrtwmpubttcg2xmwgwqmijsisfmc-vuf-b1tgjprvdxozrrmldqtr4c_b58v-gli-0ko2dow905-h678-no-tmp

Die Waldansicht war so anstrengend das wir direkt bei dem Jausenplatz am Hochstand eine Pause einlegen müssen 🙂 Anschließend wandern wir gemütlich weiter.

x9jjw-hvt11zounvjasxhhtcuv9nciey2n3md1bhesi0giz_wrgren1dmd8qkuibfwnctx3ynyob5lrbzrhlc3w4b8nfm6mgt0vea5aqpm0aqyktji0unormq0mmpiawxkl5solk0obnfv4lq0unw-b4rq6mf4ugtjnmcqzqc4b_g01o17pxla8qijdlomuizxdcsowq

Ein schöner Ausklang ist diese Wanderung mit nur ganz leichten Höhenunterschieden.

hiqcrfdebpbmyucy8p57ulh0kbhif81mt5kwjbajzupuoxhqfykrdixajuaivucpimt96b-flkjfswqftcii4nkortqhy8rdpbzx3e1w8tndimrfpiiykqucgzpbhn13zl2orhgvnq8xa_c4n7capm3j4wvn48_trdfmrj5hmudvi_sct6nssxoshxqcueqspebtemra

Wir kommen zu einer der Rettungsstellen. Ein kurzes Stück wird es steiler 😉

aeucnwx35tq2dyxxu9ogh8a_b23a7xbusxhklwrr61hrgafkietfvotbf-6ort8nx37vnquasto1ar8-9ctiia29a7anrf_jhtlwwd8jjwtr6ixcgjrvm1b6taz34kqzwc82sjs2btuktxkcnag7pssnj7ku7sr1l5c1uluqqhyc-rdwqseyoy3glzz3-oneifgyn444

Es sind ja schließlich 98 Höhenmeter zu überwinden 😀 Mit einem schmalen Weg durch zwei Felsen.

bb3mu4axvswydt8gbhdt5l-yvz1jsmawfr1t25xqy-gyd25dvzr5xlik3mla-fezin-q20fxsjzuf0wkej2mq_3xfenrrzls3q1ruwm2f0s30kmnwlmq16ow7rpig7clhfrqi49vg7mtzionyfenlbsfmcfygbtp3f4khobytehqem5cox-sv52ngjnzgfz1dcmtiw-i

Es sind uns keine Bären begegnet.

gdhphsayyeoyu-5yngi4lnk0vwf3fm338judhh7ugk4vcrlk04l9uvs8xf8xp5s-lubaibh7sw2ecbm4w_pnatznqt-yhadvcjnrbl9zypsjkd7la84z_hhc_n4ixvoqecqhdqsvqr2zlzgwqvgfcmpv-n7hw6ov1q5ygwa3fw4fqxyrkglfhk3giz2w9kolv96dilyg

Das letzte Stück marschieren wir auf einem Forstweg

k7nequetr61t0kvirbfp69i11tbzdaw3qgvnnxfuqgkpdqvbzvs6fx4ytnci0qhetdwlqwqegspyysfpfwka3li9dllzmwdqxg-nzzhwbivfc4owu72cgw-v80naqhcedhf0fnl9bk9m-928_djc5_u-5dmyjp2zbb0e6tn1kp7alj1q_wwx0l66oq6us08rvhgxiny9

und nach insgesamt 120 Minuten ist die Runde beendet. Wir trinken noch einen Kaffee in der Jausenstation.

Eine schöne leichte Familienwanderung und ein Moor mit ausgeklügelten Rettungssystem

Stadtspaziergang Freistadt

Der heutige Tag ist so schön, es ist viel zu schade jetzt schon nach Hause zu fahren. Wir entschließen uns für einen Abstecher nach Freistadt. Mein erster Besuch in Freistadt. Bisher bin ich immer nur durch, beziehungsweise seit Fertigstellung der Autobahn vorbei gefahren. Wir parken auf dem Klosterparkplatz

und gehen zum Schloss.

akzikod-oysl1m91zkgrab12bkbvipugpjdm-ewe7r5wvelfno40bgy29480seoi9vfebyoh_br6azvblm8pn1wq_j2sqeko0af9efgpynh6njmpbkjodnuusc5moudytkuneqqzh75mixocun0ky63djjgdll8hctojh2nbmywxiyr0l1llqta8odoini7n0z0vovn

Im Schloss und Turm befindet sich ein Museum.

32jgytqhctyyrngjuhuw9jqwcxjmzt4zgcse-yezgc2dx7_mazxh56iqybbp5gdaxdqzc3x93bqarrzb-5v7k0prpk5mzgtrir1w6hnfqwbadoz3pvcj81txvqmhgq9mgsgrvnipthus2qiy-7goq4-57jwsu79a6qspyiloh2m4vv6b7wyq4gv8z6bavnlnuphlkurz

In jedem Stockwerk ist eine Ausstellung. So ist der Aufstieg sehr interessant.

1b3ru1srgaeot_zwzzihh2h-kupoxcvvtxcpw1yjr8estlwjz2bioyai9bxjzophignnv7ify8bi6he1dasgcehrrm3-43-yp1seg0fe-0rjartm8-9__jd7kpqz6f_ftpunzsyk2u_1jayxg3y9kwxvnc35eenyph7phi6uq5zxeo9wdnr1a6jrc1h3ylkkmlbi-zb6

Schließlich sind wir ganz oben. Hier oben war früher der Aufenthaltsraum des Türmers.

py1qh2e0eikm8tbntp1kmsn6tidfisiwk7iwer_4gs41gely8l4iancse3fvxroj19mfcagli91xqnfnswcks-n6tbie33tukgpxuyx56c_zbjcehvdymcoveo7p0itzlyffqylxxpz3ducbokaov0iou5oxsfkxgah33te5b_ywii21usxywv_2zntv5t9yulvpoyqb

Er hatte eine schöne Aussicht über die Stadt.

s-mdrzmypdios11z_5dgiezzv3xx5cbdcn4z_bwmxwfdz2cv_zf2vmwmquj9u_pn3iqwsxbn0iqsyhmrqw7vim-6j-9w8uxjmm4lnj6ehosxdeodkhrqqm25dfpnx09u2resa4ceazsro9cqoi9m2ft40gnl5yczjgmwywvtkjixc4u1sfj8c1gnfjzbpqmarn5gww-nDas war aber nicht seine Aufgabe, sondern die Stadt vor gefahren zu warnen. Wir jedoch sind hier oben und genießen die Aussicht. Ein Blick rundherum. Von der Autobahnbrücke

u09degmhbxmpleb-crywe84gmvy4dgotnwc_k0ybuv6asbncvl2_0v4ztssp6h0sicvu77oehglrvnisv-d80dsbubhrmczusooauceplmuhxzp7ixayltob_h3ekq5grqu5pw8tqhetnyjfqpdmc-wivmrv0k5oo2nmr8njzcidazsfw87rcjqrispq2somq9wv4td2

bis zum Hauptplatz.

bw57puszg9vdievbao1bcoxkijbonnn3rytddvtu9sreurgyyel6ivqwzuay98o_y6pupiieioqqpoes9bqb19msoq7cniimdrgkj3j6e_p5xhpohidslnfbngku_6woyvahqzfs3acacmzwfu8htxgrp8sfunzm9uet83dtopayht0k5r7tqex1mc-gwynqrow7zqrr

Für den Abstieg setzten wir nicht zum Höhenflug an, sondern nutzen die Treppe 🙂 Wir gehen zum Hauptplatz und anschließend wieder zum Parkplatz.

Bildersammlung des Tages.

Ich würde mich über Tipps und Anregungen und dein Feedback freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: