Wanderung vom Offensee zum Almsee

Bei unserem letzten kurzen Ausflug zum Almsee haben wir den Wegweiser zum Offensee gefunden. Ein Überschreitung zum Offensee, die Neugier war geweckt und die Tour stand somit auf unsere To-Do Liste. Heute wollten wir die Tour durchführen. Wir parkten beim hinteren Parkplatz kurz vor dem Offensee. Dieser war schon sehr gut gefüllt. Hier beginnt eine sehr schöne Tour zum Rinnerkogel vorbei an der Rinnerkogel Hütte und dem Wildensee. Oder ein leichte Wanderung um den Offensee und weitere schöne Touren. Wir jedoch starten jetzt zum Almsee.

kleine Info für An-Abreise: 
Vom Almsee besteht die Möglichkeit mit dem Postbus, 
und der ÖBB den Bahnhof "Ebensee Bahnhof" zu erreichen. 
Von hier besteht jedoch leider keine Verbindung zum Offensee 
mit dem öffentlichen Nahverkehr (kein Wanderbus im Sommer)! 
Diesen kann man nur mit einem Taxi erreichen. 
Zu Fuß sind es gute 15 Kilometer davon sind es 9 Kilometer 
entlang der Offensee Landstraße. 
Entweder bereitet man sich diese Tour mit einem zweiten Auto vor 
oder organisiert sich einen privaten Shuttelservice. 

und gehen am Offensee entlang.

Der See ist ganz ruhig und die umliegenden Berge spiegeln sich an der Oberfläche.

h0vmcjhacucelfq_877o_mvovtl5ucsxbftbmbd_8nuwswodvqkgow5ldhrhm8apcav7d80a-jkpn6ubgtgqfsnqm82-m02jbeivhzadak9xa5iogejusvxii90si2ul5tufmbjqm1gi7_wnuyw_ug5fkk7ol7rxqlrvtboeedpeqvy06pqhtgsbkwd3mrsuxkfprfk_

So muß ich einigemale stehenbleiben und ein Foto machen. Schließlich zweigt unser Weg ab.

Dieser Bereich wird von dem selben Wegbetreuer betreut 
wie Zwillingskogel und weitere Bereiche im Almtal. 
Er hat eine liebe zum Detail und ist immer für einen kleinen 
lustigen Kommentar zu haben. 
Die Wegweiser sind liebevoll mit der Hand geschrieben 
und die Zeitangaben der Touren sind realistisch. 

So folgen wir dem weiteren Weg auf der „Schotterstrasse“

acflbajaahihxc-8xet-y0hnorvn6a4jetor2crjaxg_s8jjxc0mipcvzdw_o1az7y6-t0kdeqt6faobp-q1_d-pfs1irhdhledsjaoo7uumrjeiuyfeh_cb02d9_i3kfdtvxj_k-7wbzegf3ohw0cici-_dzw2tj_5ig3rvttsyikuw0i5qhcbc6gmpjtug_80mjzvm

Es wird stetig etwas steiler. Im Frühjahr bei der Schneeschmelze bekommt man hier auf dem Weg sicher nasse Füße bzw. wird man den Weg nicht gehen können.

v8maijxv28wkws3cjp2vae8-xbzurefkmc1sjrhcm1qkj5rduktzwfkuss_8b_jy6lbkbzlsjb0rm2l3yzagaaepdvhpgo90nz258snfkadrpya3dicfy-exispi6cza5b5lquubtznv0s-itpdkmwtf71amvdb747gzbqyijhl8xqsw6u2gfw9rhvisrvoaro8rcolq

Uns wird immer wärmer und wir haben jetzt die Auswahl für unseren weiteren Aufstieg zwischen  „steil“ und „sehr steil“ 🙂

hte6bjhn6rhqpgnto9h-r6bzmzg70mb4nng7pchwn9bkfekyqpy35jmjkvksucoxpgq20tzbgysqmhddkftrawsjwup2390oyj62gvx_-fgplkpvtvn33qqodu1lgko5pobukb9uc_0k4i1a6eplo3cn5zuw6ol_dabw3i62yzqzn1qqirkozkecdpqgihhoya_2pasd

Wir entscheiden uns für steil und steigen den schmalen Steig weiter bergauf. Ein wenig später treffen wir wieder auf den „sehr steilen“ Weg und nach knapp einer Stunde haben wir den höchsten Punkt den Geschirrsattel auf 1029m erreicht.

oktkzqbbimoqpxksqidqmxenewogmxszvjpssb0hfbqtmtuacgz3gsbvcxnemh2udpprcfqarjevynsrzwwmgxxqcyo_n2jgix3wczf4o_pkc_mldp_tnmifffzjs8e4_nwjx9luz0bexmgfijv0u7opoaulengee5ercvfg_tz-nsufevjprhxi-5npphc8gmvkxwf_

Von nun an ging es bergab und wir haben noch 9 Kilometer vor uns.

vmlxbzscfdeflrtq_map

Die meiste Zeit gehen wir auf Forstwegen.

uigvxherlpd3yjvxn8srhabcvogpo2uw9jemo353ovblow0nbkjgmlksjkdvojt1k99pdx9taf3anw9a0-p4yqnlgpno-mhhj73f8qr1j7v36zfo0e6w1jixqyja2x4v6otjh12zy6ttes6496fiks-hk2_e0anyv2xny91a8dc5nnxieqvaq_9cexz4vgdautt2kwsh

Ich bin kein Freund von solchen Wegen und das auf dieser Länge.

jy9tukcdlckozfjwvhx8zvjlynsydjewpx64c_txwoudj62pc55w0stva3wfzvr8goruacsmnidier-1bgj6rgcsjay0n2k-ts4uvvxmv5n_7-bwzsy2anvesabvd0jjz_lzoh2_r5abgwebzpfaqgx3fwzwbbggjc2bgl9rc8iw4rzyq5ddeijbkfdogyaakryvrgiu

Dieser Weg ist trotzdem sehr abwechslungsreich. Mit schönen Blick auf die Berge.

8zfnckvxit3it_ftmba9a-ejomir1l57odn3ozx8bnesop4ndrhsttig6k5fc2wx-tsynbysvxbkn_tcayzdizjx0cjpyx3dlyzwmbs7p-uchtnlwy1cd8ayah2ashhdlr6rhmefu7-pxbde4trjpkfugjh9washjasiuqgjmexd4iyeptnxx9p6nmqn14mr9yu8e5hx

Es blüht am Wegesrand.

zepacqgjeko1d-8hnjcsfv2gardpuqweww_r4nd-e4ncnc5iwludrsp-md-tszsd9uh38sf5qmot8uku8f_bitwb_fnyfm6i5o7riq7-sdz0klkvxjfo-_zqg5jkacitmntdprf4v0pwwtf73qruvvijhhewir8zlkrahzpcxcrgpz9w3yablynjg5bvmcq39vpyvlal

Halbzeit wir waren etwas schneller an diesem Punkt.

cfxg-p6psdhue2gg8agrsmdyoc0sz3yvwjhgdqmeyd5p6vx27h8zwkq08io8obso-k8ujmhuljlxzidveet5aqlsxztgolilrklycpu1gqocqjgd54gq8h_0g9kriseg0e0kn6tsfm4oqzg_ag0w6cxaocrgwdq7aku0w48sp0qftuby-oqpxos-7wzm5wbzlrdaz7vm

Weiter geht es immer geradeaus.

fvw5z-ezg7wdpkwxfu-dbukrtkq14b379sueiegrodbqrqxsy47bfbadqytuqskdmy3c376rkpp2inizkv5pba3wt6bbtechtj3smwx45vmpmhlvwvssfkqp6lo7wa9mdg19grdseb5bl5mkod8w85xk8bk-ijzuvcwh8hzwhc2bvt0_93u7w5xfye6q0w8_l-xeadca

Ein wenig später verlassen wir die Forststrasse, und gehen auf einem schmalen Weg zum Weißeneckbach.

spxiktvls628gunnxyol2kxnq-zn8umcjowonohmf88khw58du7dthsur4a5gzpu1hyijusowj2xj-ciavet7btn9ocb1vyelb-_oqbtoqpnuj9t7om4xbnibpiij4w_2nozvmfmtednbp0wtbqmekzke2tjtgaxqdoouaqisdf9tkgeaypaa1avqocyy-iw3_1lbjzyEine schmale Brücke führt über den Bach. Ein kurzes Stück gehen wir anschließend bergauf. Als wir die Forststrasse erreichen geht es bis zum Almsee nur noch bergab. Im Gasthof „Deutsches Haus“ 🙂 legen wir eine kurze Pause ein. Wir dürfen noch etwas warten, bis wir abgeholt werden.

Tour Info: 
Dauer 3,45 Stunden alle weitere Infos auf dem Wegweiser. 
Eine schöne Tour.
auf der ToDo Liste abgehackt :mrgreen:
Bildersammlungiifh9digvmrv0bdvxpptnziuadh0pzbkjamcfoabnbx5kdeboqcbz1gpwod9gexrgesnmlvuj6gijxdifv9eronnqgjbqe2q6r7b8jjhnb0myayqtrpmbbbw2zfv5pgrn9ck2librtx_puhwivhs3x4_2lg18_koahegrs3ob8vipfgdv4kw3wjf0x02btm9hjo6im1f

Ich würde mich über Tipps und Anregungen und dein Feedback freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: