von der Reschenalm zum Dreiländerstein

 

Wir hatten uns vorgenommen gemütlich mit unserem Tourenprogramm zu starten. So führte uns unsere erste Tour auf die Reschenalm. Doch nicht wie im Winter von Reschen zu Fuß. Sondern wir parken direkt bei der Alm.

Zufahrt auf sehr schmalen Forstweg "Auf eigene Gefahr" möglich.

Gegenüber unsere Wintertour ist es heute sehr heiß. Im Winter hatten wir in Reschen Temperaturen von minus 25 Grad. Heute sind es plus 25 Grad :mrgreen: Doch ein kleiner Unterschied.

Weg 4,5 Schwierigkeit nach Wanderkarte des Kulturvereins Vinschgau mittel

So dürfen wir auch beim Aufstieg ein wenig schwitzen.

dvxpegeqgkaxsvdm_map
TOPO unserer Tour

Am Anfang führt uns unser Weg über Almwiesen stetig ansteigend bergauf.

Blütenpracht

Später wechselt der Weg zwischen Almwiesen und schmalen Bergpfaden.

So sind wir bereits eine Weile unterwegs als wir ein verstecktes und schon etwas verfallenes Gebäude erreichen.

kvzkayxrn6qfwh-ftvvsjih2vxxn0cnskycv-f7siwmgwjtpd-c0tvhii76ehjscshunxteh9vuftrosbmm_21r9lne8h9l1jteje2d3f4do2uqyokua0s3gkjudaqsqrep0lh7mi74locjfzbm5amkvhudxonwcm4jvggdovbojyczt3z6psq3vyluudm7jkoi4-iil

Bei näherer Betrachtung stellt sich heraus das es sich um Teile der Grenzbefestigungen aus dem zweiten Weltkrieg handeln muss.

bddrqilac_ryjc65ebequbyuuxht4nujgovoklncysx9o6kaiebdsfvamswurcszmytmw58ap8nyfmdnuszal1vh9jpxk8d0irksb_4wahyeo7ktdi24bbubsmz_wug2leuvpkv5crq9qil8vfl0n18qzowkitncxpdhxhreefgok7ogzmum-ciprp4ilmkha8yynqme

In diesem Fall wohl eine kleine Kaserne. Teilweise sind die Türen und Fenstern provisorisch zugemauert worden. Aus einigen Fenstern und Türen sind die Steine schon wieder heraus gefallen. So können wir die Küche erahnen (der alte Herd steht noch darin).

k1wppbhl2tefqvwfg_raxjf_ryg9pvv4weftjymwlbtzzyo01tiwtdzrkfcelhvhdihcnlc240h-exncxftup3dr3mclvql8ppsz5x7emzgxrefujpau0dgzkbohqoytttskncfibuqii80xqmp3hgngpy2coi-kzv3evdrnseufmamr-j3arp78kh4ybd6higk7m4xj

Auch die Schlafquartiere der Soldaten. Die eine Seite der Bettgestelle steht noch. Drei Betten übereinander. Auch der Sanitärbereich  ist noch teilweise vorhanden.

h1dcz_36hnszctfo4zbrlhmxjzsgcfrhtsl4taxuvykjltm3lzi98ik6pp8fqhno3eqi5zcmogw5sd7zpfw5nhweqxv2leg0yyspjamh4rxpcx53j41koi6cslyxrsufxomcc5epmshe9zeswriha9mm96fqna4ziiaqhzshnuc8lkikfjlgustvdqs0n7draqwwm6p

Zweckmäßig, aber sicher nicht sehr gemütlich. Vor allem im Winter stelle ich mir das hart vor.

Wir wandern weiter und erreiche wenig später eine zweite Kaserne.

11x_ppy9tgyngok34tuii-hrx_nhbofwa-7bpx4m-vmnygk2dpis5krnizehlp2dppphywkulcieorxrcbyxiwwc9cfvdus0vi_e9jbykwygmuqcihvbgkwdmphuy5ddv2i5wnl0f3itahr0ft11r8d0d1yjs_zqpg48p3ily7ficekeub6nep_uxx1skusadsl09orx

Hier stellen wir überraschender Weise fest, ein Teil muss erst heuer saniert worden sein. Die Fenster und Inneneinrichtungen sind ganz neu.

jsvbz8yadwnghknra6hxe9k9ljq-b5wcua6m_kef9dkaurbkgs8yubjv9026feprv3l2bbhjameja1p12hnegfoywvas-ul6lhgiumhdc8tw17wdpa0lzlyrpxelaey48ihxspmaodmqyddcim0m69ttzmq3heupm8_q_3ipma1fy9lmcxj8hedpzoey29y415vcqqok

Ich habe später erfahren das man Teile der alten Anlagen kaufen konnte und kann.

lep7a8cvf03srm5egftebv55poxr5mpyoceehlscknf7w2gyov2xt9qvhnmx9eyuoddtg0hxrotwpbkg2i8qnali6xfdewabnol4kuztmg3usic1c0yia1xfets4a-rb6eirkbxupnhsktyfbfxznpmbeoh8zxjtskhkscg9rrsvxasvqlw4ridqzzjhmbg9xjage4nn

Wir gehen weiter und der schmale Pfad führt uns im steilen Gelände talwärts.

hmuthgnoogcuimlveneznkk5kawtptr-p1908rqjcfd6o9wgg2qy55oephzawfi9xcxowgy4hchjmpduu6arkbo0cvgos-52pfkauvitm7z8mwbtdptznmzrmoj8rpxmfh1_gmndc8jncyvqnvd1-jlxr6gglww9hghl2qywc6p8odikmfiglhfnyqzzvvz8mkyaaek81

Wenige Minuten später erreichen wir den Dreiländerstein.

qkjkqeaae3sc53ycycx7i2rswg16zjbhj-_n-vtofjnjxc9hds4suvt4uzi5hd_khsqctxcewg_5efk8bjhty6ekqfbygiqnglgzcxtfcrsg7lfe0uif-klur_4gzat3597rz2xwq8w7btqrrxyzpfu2ziihjsaido8yiusrr7qktlqmqfv_cu0hd0kghcjzo58bcmv7

Wenn man diesen umrundet war man mal eben in Österreich, der Schweiz und Italien. Sonst ist an dieser Stelle nichts besonderes. Man blickt ins Tal und damit in die Schweiz

b-eo_futtwqxpctrggwoehfq6c9lv08m_-mpdtnziqv0qovl-dxvzsjwu7rr2qtmiyeyumgrlkfqz2skh9wcvfvkxx_bzin7vabdwleuu2pf4cd15mftgygslxr3vapyrfmhjsmzjydvhmhtavftxuqhuq5qxx0hbvgjwkilfm0kccnylcwjr5aqfqzlf2grajbjmjw8

und hinter uns ist das Bergmassiv vom „PIZ LAD“ So machen wir uns auf den Rückweg.

Bei der von uns ja schon beschriebenen Kaserne II hat man die Möglichkeit
nach Nauders abzusteigen (Österreich) Weg 3a, 5,6,9,47.
Oder dem Weg Nauders folgen und ein wenig später dem Weg 3 zum Tenderhof
und Reschenalm zu folgen Weg.

Wir gehen jedoch den gleichen Weg wie beim Aufstieg und erreichen schließlich wieder die Reschenalm.

Ein gemütlich Pause durfte danach auch nicht fehlen. Die ganze Tour dauerte nur drei Stunden. 

die Alm hat Mai - bis Ende September Täglich geöffnet
im Winter Mittwoch bis Sonntag
leider habe ich keine Aktuelle Homepage gefunden.

Den Nachmittag verbrachten wir noch mit einem Ausflug nach Burgeis. Einem kleinen verwinkelten Ort. Schon zwei Autos haben Probleme aneinander vorbei zu kommen.

2sgqaiinblbknyugxdsrmneefwihwadtjvxfnd3htnjiql7gwl3lzrkydir4ftkqcaparjd3nvpxnmzdjmbgo9q9fvojarsvm6rbup_3kdjxmnd1lri_lcfeeutey6jyqqk6muzsboct6jhq9toq_nhpwzl4kowk3ncnws6liyeoeiugatqx3ieht5myzsklfhchdlu9

Wir parkten im Ort und erkunden die kleinen Gassen. Die Burg  zog uns magisch an. Doch die kann man nur im Juli und August an bestimmten Tagen und nur im Rahmen einer Führung besichtigen.

jr9vugpepodnu4bxthdhl6yq-sgezqguonfvfyh-arluyqynlxk4olhzmzoacs242fn-k96fel17stkbv0okgfxumhlddrsxqpf3re5e9tvhbigboey3e0ohympbqj7sqch7efscakfd3tf0mfibenf219__mfog6htfqjw65skztske69ttwoemic6it5-ujsyvj4dj

Außerhalb dieser Zeit ist diese Gebäude eine Schule. Nicht etwa für Ritter und Burgfräuleins sondern…

qjnq2erug-g0-6rm0vcszn-645yvbvejleqn905kilzd0b5jitudkfuyogdjbe1szxr7cykmbezlhfqzbwfp5o3schbxsomis31qd6jk0roas7gznx2syilibjajhimkcdnxb002wckgs-preaqkobuako5k5bf-9xz7jafdhtxesmlf0lukxfhek6x0lqyoi448dyz6

Ein außergewöhnlicher Ort für eine Schule.

rjuoet93thrd_nlijg6ad77lr1cbcutuao6tkp-_lqneextk7otdsibg-ejgsyhmjvc3xwvh5hpjfdcaf4bwn2aqjbrwwuslarkpisynxjujrchrrncq4im7ewahsygld25dc2fqce-eieoshese3wpl_veunhmswqosjidcyoe7ec0qamr6fgrllnqfw-gsue-cm4hs

Wir werfen einen letzten Blick auf Burgeis

oplvmxjrogey5cja3dxpu_sxiuqosyarbqywanxrsdp1y8-iokrr5cv80-qvjgoh7v1iwyhc94q9srknijeupgim8jrblyconthh1g6dx2sbdlwxpurxjf75dglwf8juzzrbykdbp1eqsf9y9vr5wxhuo0yia2calj0w6mcoaoceohvqqnbvh4pxrjjpdi7vpf-gmv5h
rechts unterhalb der Burg ist übrigens das Wohnheim der Schüler und wird gerade fertiggestellt und ist ein starker Kontrast zur Burg

Im Ort finden wir diesen Spruch an einem Haus.

nrjh6gjs5f83z5mezpr7wfggrkvqijbp-y71fgmdb0w5vy7zc-o2sicnu8t255gnmntqbkeohfrdkzat9j_0flr3yle4yjgjezkgx7nxhmj8xm5zlt_p7oeggzxfzjhiwevnheccmugxruthiyp9mpmcrzv-etvdrd47lxaq3dbkgydnfokerflyyeddfyjgzvyrs5ea

Wir machen  uns auf den Rückweg zum Reschensee und beim Cafe am See eine kurze Pause.

8_utp7onplc9rvmxpedax57fpfouket8-ela3pgblm2ufg0pkuxlazjoapstp_eanonbxitwr2asu_kxqtrj_jec2tx8vcc58bemqmko__qty2_ldr-_awwse8ei0nopcvgf_oeztxhxig5zt7kmpqz-nxgsn9xppfpq2-iqmpeigveric7uhiaiap8f6p0glbdj5jic

Anschließend fahren wir zurück in unser Südtiroler Basislager.

Hier geht es zur Bildersammlung

 

 

 

Ich würde mich über Tipps und Anregungen und dein Feedback freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: