von der Kunsteisbahn zur Marienwarte und weiter zum Bodenlehrpfad

Den freien Nachmittag wollte ich an diesem schönen Frühlingstag für eine kleine Runde an der Traun nutzen. Die Tour beginne ich wieder mal bei der Kunsteisbahn.

Bei der Modellbahnanlage fährt noch kein Zug und es sieht aus wie nach einem Unwetter.

levjbqths4hxtllvmzisysavdei3ttes2p2hlotj6aubj09xi_gscbj-w_7cszycknd1ck3-yd15rrxm4rbdd7vjzodb5xiqnlpoynmiocxzbkxtug_4giie0maetoicg0uuxdlphv9dilmbpzm_qo47vgk2bdu7_ut97vna0_agvggx4qzplnfymfq57k8ke371shtr

Wenige Minuten später erreiche ich den Museums-Steg über die Traun.

fx66v58jafbihvmn6k34cgohpb_flk56veyad6zuojqhvgjq-1efr6vvrx4l5jjhqc2dt94hvwpipy4cpmotyxmaprosmmh-rcmlmdc_6j1ovhlhmhoptpjqu6-ibmhnptcwe9e_cvwk3xihxx2fhwqwlbyl9jjrltm25sgaufmhwvy_l0ukyhlgfczhzurgvrxims7w

Anschließend gehe ich noch ein Stück am Treppelweg entlang. Die ersten Blüten blühen am Wegesrand.

mtsffqt9xhdmrkoj3lym4ldtcorqql067clp9fvpl1n50qj_ewjrjgvvvio33vk6dlik2vhvawnnb7gsnjfe_vtiduk7dvayk7-rv6jrslqqsah29kuxuaixlfllxmvgk-ephkehqqyup0jkfkzabo2pe51ucbteh4xqq3ld4xafw45e5v6rqrduvr0g5kcd5d9if7ld

Unter der Eisenbahnbrücke gehe ich zweimal  durch, bevor ich mich in Thalheim beim Gasthaus Kohlstatt  nach rechts wende und hundert Meter weiter mich mein Weg nach links in die Brandtnergasse führt. Anschließen gehe ich wieder durch eine kleine Eisenbahn Unterführung.

e9p5jyqqlnjxekpy9tooogpprzbwoybvyk4eikw_xe7few3mzpjtjdn_cwnjnlmanvphp0awlfhrbvhp-nt_rep19gfg-x97xdpemqtuin4wkduolv0cspepfsgps0h5rnnxvy6no5dj7hk0yoytoxj99we6onsash8qfsrmulj8iofrwn_6mgqq9zcvekb9zn5ovdsi

Hinter dieser folge ich rechts dem Steig  neben der Lokalbahn und erreiche den Reinberg.

Hier gibt es viele Wege und Pfade um mein Ziel zu erreichen.

Mein Weg ist daher nur ein Beispiel. Ich steige langsam den kleinen Hügel bergauf. Immer wieder treffe ich auf den Fitnessparcour.

Ein kleiner Pavillon lädt zum kurzen verweilen ein.

y6frzlqgtiwgb6gvckqoiukmlwwqhbcwche4_nbmosrlmhzxsfwq_pq1oleaorbc-rwlbfirb8xomrepntpwxmknwbyac2o4w5lglu89kumgzbfp2y6jauzmmjrnhgvvpc1hc7x5zy_yxsz-pxmiex4hka5cancob45stx9nsfzsybv9kzzx6wj-clucy6yfaj0hlrb_

Von hier ist es nicht mehr weit bis zur Marienwarte. Von dieser hat man fast immer eine schöne Aussicht auf Wels und das Umland nur nicht Montags, da ist der Turm in der Regel geschlossen. Und heute ist Montag 😀

Öffnungszeiten:
April bis Oktober
Dienstag bis Sonntags 8 Uhr bis 20 Uhr
November bis März
Dienstag bis Sonntags 8 Uhr bis 17 Uhr
Montags geschlossen (ausgenommen Feiertage)

p7uozu8o7nfwroho1byreqrhjiw37vt4krwijsyl_41qgetibrwvay21vucx_rbqwvsxwc9quu5trt1kbatnakv8nhdyqw1r_eoilcn6s2cwx70cmz417mphmb06br_u1nmscsbbspgm2uvqddlneyarmz8gbj-dxdknkzuljkotzivchdnb646o86qgzqwsdnxttel7

So gehe ich weiter und folge der von mir im Outdoor Navi eingepflegten Route. Ich hatte mir die Tour aus den Wandervorschläge der Stadt Wels ausgesucht. Was aber nicht so leicht ist wie ich jetzt feststellen sollte.

Ich gehe ein Stück entlang der Gemeindestraßen von Thalheim und erreiche einen Reitstall. Ich befinde mich auf einem Privatweg. Der Hufschmied beschlägt gerade ein Pferd. Einige Pferde befinden sich in Freiluftbereich der Anlage.

wvpdgth-bpvkqshyo8mbpaqnelouayezghmjuulng4ln0yllgxgjdezcumkdhnegajylbogzieuxdxj7yy2c4omgjk5mxk7yf2vbnksp5ifr8snyiqx7cdpvomov0uoeekdblq2dtn6-rpbsfl_sec1iyzj9-jnfnmhc6bo8ekdxicadgumxakzy2edj5mmxtw1vyl86

Ich gehe den Weg weiter und befinde mich auf einmal auf einer Pferdekoppel. Die Pferde sind auf der anderen Seite und nehmen von mir keine Notiz. So gehe ich ruhig weiter und wenig später verlasse ich wieder die Koppel und bin bei einer kleinen Kapelle.

vf27difdvm2ylqfvrsepdggdnirdtaoqw2x8ja7t8xlixf8q8q_r_1nvfjzwvrj27hkqeqxrrlbjuaussywvhmshzxrqcksurcwsnftydoqznl7hdjv-runf6lj8zphhu_pgdwuxqn5ksqbem4xakhbvxta1g5dt2cw9jadfzykysmbxefr0jy0taqjctzlwu6jvtqmyIn meiner Karte oben habe ich die Tour im 
Original belassen. Ich würde aber wenn
ich die Runde nochmals gehen würde, 
bei der Marienwarte gleich wieder nach
rechts zurückgehen und den oberen Weg
am Waldrand bis zur Kapelle folgen. 

Bei der Kapelle gehe ich nach links und halte mich am Rande des Reinbergs , bis zum letzten Pfad.

klvhqhyjunsojarmc_ds9nij88qizjm3fywbogcyiw2ji2qaan1qgr65vut0fgpbbmypjwn0rrxjspylig3slvuf6am_ygtixg4x7k4k5gmuc0geg60yzewkbrfyhsngwjvswlkkaiqwlvrkpixmspdbjtjjrlxkzhsi_efnjfsteqwdxet5uvupdlsngbwysiepstlw1

Diesem folge ich bergab und kurz darauf erreiche ich bei der Ascheter Straße wieder die Gleise der Lokalbahn.

ub3cbuhyhumycn4wmd1-dcvdkhwie-3vic0wahlqlurwefw9jolet0yq5igfs-udeklqrscogs-mgxsgpy18vuhawnjfnrji6ihsfvzh7kzaiqd7k8_tl-w_wq7affvclaxaztb2csuchumnli9m8p9zndb2k9vni3nzdf8okawqkqtxvzbngqf0dkqlldnwzalwhrl

Auf dieser Strecke fährt pro Stunde ein Zug in jede Richtung. So wäre es ein reiner Zufall wenn gerade ein Zug vorbei kommen würde. Ich gehe ein kurzes Stück an der Landstraße entlang und erreiche den Pilgerweg und Bodenlehrpfad.

llmdjfozfdfnpjswb-az_1ewii19kbeh3acfjkocfuq1yglcstfwrwhdo7ix0wn2dc_aqufpzdrhtfnr3xmracji_wckatf9-upqh8g8fjbkpllyqyhqzo_i_lnduq7x6vi0td2eazmixndzrpurecfqn7lurnpsyeftrjbuampuqkyeqx7horrvmurpxftrfgeot2am

Das es so was gibt habe bis jetzt auch noch nicht gewusst. Hier wird sehr anschaulich als über den Boden und das Leben im Boden erklärt. Es ist einfach erklärt und es gibt immer was zu sehen und auch anzufassen und zu testen.

Wenig später erreiche ich Schauersberg. Ich gehe zügig durch den Ort und erreiche die Autobahnbrücke und anschließend suche ich mir einen Weg durch die Au an der Traun zurück zur Kunsteishalle. An der Messstelle der Traun konnte ich mich dann noch über den Wasserstand und Temperatur der Traun informieren „Stand Heute 160 cm und 10,1C“.

Zum baden ist mir das etwas frisch. Nach drei Stunden ist meine kleine Nachmittagsrunde beendet.

Die Runde ist nicht markiert und es führen viele Wege auf den Reinberg.

Bildersammlung

3 Kommentare zu „von der Kunsteisbahn zur Marienwarte und weiter zum Bodenlehrpfad

Gib deinen ab

Ich würde mich über Tipps und Anregungen und dein Feedback freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: