leichte Bergtour von der Bergstation der Bergkastelseilbahn 2200m zur Talstation

Am Nachmittag werden wir den Bunker 20 besichtigen (den Bericht dazu gibt es extra). So suchten wir uns für Heute eine kurze Tour aus. Wir fuhren nach Nauders zur Bergkastel Seilbahn.

. Mit der Bahn fuhren wir gemütlich zur Bergstation. Von hier stiegen wir den Temperaturen angepasst Talwärts in Richtung Piengalm.

Die Kühe grasen ganz in Ruhe auf der Wiese.

Einer Kuh ist es nicht genug und sie macht eine Geschmacksprobe vom Wanderschild.

Es scheint gut zu schmecken.

Wir schlendern weiter über die Skipiste und bereits nach 30 Minuten erreichen wir die Piengalm.

Ein richtig urige Alm. Die liebevoll dekoriert ist.

Nach einer guten Jause geht es weiter Talwärts.

Der Almbauer gab uns noch einen Tipp für eine Abkürzung und wenig später erreichen wir die Talstationen von zwei Skiliften.

Hier gibt es noch die Goldseehütte ein Bergrestaurant. Wir sind jedoch bereits gestärkt und gehen weiter unserem Ziel entgegen, das wir nach insgesamt 2,5 Stunden erreichen. Eine leichte Familienwanderung ist beendet. Anschließend fahren wir noch an den Reschensee auf einen Kaffee.

Hier bleiben wir bis unsere Bunkertour beginnt.

Hier noch eine Bildersammlung

nicht vergessen!

250x250

Ich würde mich über Tipps und Anregungen und dein Feedback freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: