von Steinbach am Ziehberg zum Beilstein 823m

am heutigen Feiertag war noch Zeit für eine kleine Wanderung. So viel meine Entscheidung auf eine Tour im Traunviertel. Mein Start war in Steinbach am Ziehberg.

Ich parkte direkt in diesem kleinen Ort.

Mein heutiges Ziel der Beilstein 823m. Die kleine Tour führt mich am Anfang über einen Güterweg an einigen Bauernhöfe vorbei.

Den Nebel hatte ich ja schon auf der Fahrt hinter mir gelassen. So bot sich mir ein schönes Herbstbild. Nach dem letzten Bauernhof endet der Güterweg und ich gehe über eine Forststraße weiter.

Nach dem anfänglich etwas  steileren Aufstiegs  ging es nun gemütlich bergauf und bergab.

Bis zu dem Punkt wo der Weg ziemlich weg gespült war. Es war direkt überraschend das der Wegweiser noch Stand.

Von hier zweigte mein Weg nach rechts ab und führte mich eine halbe Stunde auf teilweise ausgewaschenen Wegen steil bergauf. Der Waldboden ist mit Blättern bedeckt und der Weg fast nicht mehr zu sehen.

Der Gipfel ist ein Felsmassiv. Wieder mal das richtige für mich. So endet der Aufstieg für mich kurz vor dem Gipfel und ich mache mich auf den Rückweg.

Bis zum ausgewaschenen Weg die gleiche Route und danach folge ich dem Hinweis Bäckerbrandweg und Steinbach. Wenige Minuten später erreiche ich wieder die Kreisstraße.

Mein weitere Wanderweg verläuft parallel zur Kreisstraße. Bis zu einem alten Kalkofen.

alter Kalkofen

Ich schaute mir diese Anlage kurz von außen an und ging anschließend über eine kleine Brücke über den Bach weiter Richtung Steinbach. Kurz vor Steinbach am Sportplatz und Eisstockhalle vorbei. Von hier sind es nur noch wenige Minuten bis zum Ausgangspunkt zurück.

Anmerkung:

Eine leichte Wanderung mit bis auf den direkten Weg zum Beilstein, leichten An- und Abstieg. Im Gipfelbereich Trittsicherheit erforderlich. Der Bäckerbrandweg wäre sicher auch mit Schneeschuhen im Winter möglich. Ein Besuch des Kalkofens während den Öffnungszeiten ist sicher auch mal interessant. 

Tour in Kürze

  • Anreise und Tourenplan
  • Start: im Ort Steinbach
  • Ziel: Beilstein 823m
  • Schwierigkeit. Blau
  • Wetter: sonnig, Herbstlich warm
  • Aufstieg: 75 min
  • Abstieg: 60 min
  • Wegenummern: K21
  • Bildersammlung

Ich würde mich über Tipps und Anregungen und dein Feedback freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: