kleine Tour zum Stoderzinken 2048m

Auf unserer Anreise zum Dachstein war Zeit für einen kleinen Abstecher zum Stoderzinken. Wir hatten zwei Varianten als Möglichkeit. Die erste wir parkten in der Nähe von Gröbming und steigen von hier aus auf. Dauer gute 4 bis 5 Stunden für den Aufstieg und 3 bis 4 für den Abstieg. Oder man fährt auf der 1okm langen Mautfreien Stoderzinken Alpenstraße bis auf ca 1656m. Hier endet die Strasse. Wir wählten die zweite Variante.  😀

das FriedenskircherlVon hier führte uns unser Weg vorbei an den Gasthäusern und der alten Alpenstraße „Karrenweg“  zum Friedenskircherl auf 1898m. Hier ruht Emil Ritter von Horstig. Er wollte „ein Blüml am Stoder werden“. Ein traumhaftes Plätzchen. Nach kurzer Fotopause gingen wir weiter auf dem Florasteig (nur für Geübte) Richtung Stoderzinkengipfel. Es ist ein kurzer etwas ausgesetzter Steig mit Seilversicherungen.

 

 

 

 

Stoderzinken 08.07.2013 11-35-28Noch mal ein Blick zurück zum Kircherl. Nach 15min befindet man sich aber bereits wieder auf dem Hauptweg zum Gipfel den wir nach weiteren 15min erreichten.

 

 

 

 

 

 

Stoderzinken 08.07.2013 12-03-58Auch hier verweilten wir nur kurz, für einige Fotos. Der Grimming zeigt sich heute leider nur mit Mütze. Wir gingen in Richtung Brünnerhütte. Ab hier waren wir wieder alleine unterwegs.

 

 

 

 

Stoderzinken 08.07.2013 12-13-30

Der Weg windet sich steil in kleinen Serpentinen zur Alm hinunter.  Die Brünnerhütte lag nur noch wenige 100 Meter vor uns doch wir entschieden uns noch ein Runde um die Alm zu laufen (Almrundweg).  Der erste Teil des Weges verläuft noch über einen Forstweg bevor bis er dann in den Wald abzweigt.

 

 

 

 

Stoderzinken 08.07.2013 13-12-59Wir gehen bei sommerlichen Temperaturen durch den angenehm kühlen Wald, bis wir bei einigen Almhütten den Wald verlassen und über die Wiesen  zur Brünnerhütte aufstiegen. Die Brünnerhütte hatte leider geschlossen. Es war auch nicht ersichtlich wann sie geöffnet hat. Wir machten etwas oberhalb der Hütte eine kleine Pause, bevor wir die letzten Höhenmeter zum Parkplatz aufstiegen . Beim Berggasthof Steinerhaus 1845m war noch genug Zeit für Kaffee und Kuchen, bevor wir wieder die 10km ins Tal fuhren.

 

 

 

Weiter Richtung Dachstein Südwand bis zur Talstation der Seilbahn. Beim Gasthof Hunerkogel hatten wir für Heute reserviert. Zum Abschluss nach einem guten Abendessen einen gemütlichen kleinen Sonnenuntergangsspaziergang. Wir wussten ja die Nacht wird sehr kurz.

Dachstein 08.07.2013 20-22-22.2013 20-22-22

Anmerkung:

Eine sehr schöne Wanderung die man je nach Route mit der ganzen Familie machen kann. Es waren auch teilweise viele Familien mit Kinder unterwegs. Die Fahrt auf der schmalen und engen Passstraße mit Steigungen von durchschnittlich 9% bis max. 12% ist recht abenteuerlich. Hier fahren Busse und auch LKW`s. Das beutet für PKW`s ab und zu mal zurücksetzen. Im oberen Bereich sind die Ausweichstellen sehr luftig. Der Beifahrer sollte dann nicht gerade aussteigen 😉  Die Aussicht dafür ist traumhaft.

Tour in Kürze:

  • Anreise: siehe Karte
  • Start: Parkplatz am Ende der Panoramastrasse
  • Ziel: Stoderzinken 2048m
  • über: Friedenskircherl
  • weiter: Stoderalm, Brünnerhütte
  • Wege: zusammengestellt aus A/B/C  (große Karte am Parkplatz)
  • Schwierigkeit: ROT
  • Dauer: 2 Stunden 45 Minuten
  • Wetter: sommerlich warm
  • Bildersammlung

4 Kommentare zu „kleine Tour zum Stoderzinken 2048m

Gib deinen ab

  1. Mein Bergführer und ich haben im August 2013 auch die Strecke übers Friedenskirchl gewählt. Für mich, meine erste Tour dieser Art überhaupt, er natürlich Profi. Ich habe mich tapfer geschlagen und als wir am Gipfelkreuz standen wurde ich mit einer fantastischen Aussicht mehr als belohnt. Was für ein tolles Erlebnis für mich. Danke Leo.

    Christina, Oktober 2014 de

    1. Christina,
      freut mich wenn es dir gefallen hat. Dein Bergführer hat dir dann wohl eine wunderschöne Tour zusammengestellt. Gerade die kleine Friedenskirche am Felsen ist etwas besonderes. Ich hoffe es war nicht deine letzte Tour, sondern der Beginn für viele weitere.

      lg Bernd

Ich würde mich über Tipps und Anregungen und dein Feedback freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: