Nirgendwo Rund um Grieskirchen

Einmal im Jahr muss ja jedes Auto mal zur Werkstatt so auch mein Plastikbomber. Heute war es so weit. Was macht man in der Zeit, wenn die Werkstatt noch dazu ein Stück von Zuhause weg ist? Eine kleine Tour. Nur direkte Wanderwege gibt es hier nicht. So startete ich einfach der Nase nach. Ich wollte schnell weg von der Hauptstraße. Das war nach wenigen Minuten möglich.

Ein kleiner Pfad über eine Brücke und schon war ich auf einem ruhigen Güterweg. Der endete nach ca. einer Viertelstunde.

Danach ging ich entlang der Felder, bis zum nächsten Güterweg und dann war auch eine Markierung vorhanden, wenn auch für Jogger. Ich folgte ihr in die Gegenrichtung. Die Bauern sind auf den Feldern fleißig am ernten. Sie nutzen die wenigen Stunden Sonnenschein und warmes Wetter. Ich gehe gemütlich weiter und auf einmal stehe ich vor Wandermarkierungen. Es gibt ja doch welche. Die Start der Touren ist aber von den Kurorten in der Nähe. Ich habe es jetzt etwas leichter und folge einfach dem Alpenblickweg.  So ging ich gemütlich weiter. Die Wegmarkierungen und Nummern wechseln laufend, die Richtung stimmt aber. In Gallspach führt mich der Weg am Naturfreibad vorbei. Weiter geht es in Richtung Grieskirchen. Nach 2 Stunden erreiche ich wieder den Stadtrand und gehe gemütlich in die Innenstadt. Eine Stärkung habe ich mir jetzt verdient.

Eine Eis „Lasagne“ kommt da gerade recht. Danach mache ich mich auf den Rückweg, am Freibad vorbei und einfach geradeaus weiter. Das war ein Fehler. Der Weg endete 100 m vor der Hauptstraße an einem einzelne einsamen Haus, das rundherum sehr zugewachsen ist. Ich habe es geschafft daran vorbei zu kommen, aber fragt nicht wie. Dafür hatte ich eine Ganzkörperpflege mit  Brennnessel.

 Anmerkung:

Eine Tour mit einigen Überraschungen, wobei ich auf die letzte mit den Brennnessel gerne verzichte hätte. Ich würde das nächste mal bei Freibad von Grieskirchen auf den Fußweg bei der Hauptstraße wechseln. In der Karte (siehe unten) habe ich das auch so geändert. Sonst war es aber eine schöne Tour.

Tour in Kürze:

  • Anreise: siehe Karte
  • Start/Ziel: Grieskirchen
  • über: Gallspach
  • Dauer: 3 Stunden
  • Wege: teilweise ohne Markierungen und den Nummer (40,43,46,47)
  • Wetter: sonnig und warm.
  • Bildersammlung

Ich würde mich über Tipps und Anregungen und dein Feedback freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: