zwei Gipfel Tour Feistenauer Schafberg 1559m und Loibersbacher Höhe 1456m

 

Heute gehen wir wieder auf den Schafberg. Nein nicht den am Wolfgangsee sonder bei Feistenau. Den Feistenauer Schafberg. Auf dem Gipfel war ich (wir) noch nicht. Ich war ja schon mal bis zur Lanzenalm und zur Loibersbacher Höhe. Nur bei dem Gedanken an die Lanzenalm läuft mir ja schon das Wasser im Munde zusammen. Eine gute „Bretteljause“ danach einen Bauerkrapfen. Da sage ich nur „Lecker“ Ab noch sind wir im Tal und nicht oben. Wir starten unsere Tour wegen der schlechten Wetterprognose nicht in Feistenau sondern fahren so weit bergauf wie möglich, vorbei an Steg und Döller. Das sind zwei ganz kleine Dörfer. Bis der Wanderwegweiser nach rechts auf einen Forstweg zeigt und links ausreichen Platz ist zum parken. Wir hätten sogar noch ein Stück weiterfahren können. Von Mai bis Oktober darf man auf diesem Forstweg 300m weiter fahren bis zu einem Parkplatz. Doch wir hatten einen schönen schattigen Platz und die 300m haben wir ganz schnell zurückgelegt. Man kann natürlich auch von Feistenau bis Mitterholz weiterfahren und noch weiter bis oberhalb der Grögeralm. Dort ist auch ein Parkplatz. 

Von Mitterholz kann man über den Märchenwanderweg  zum Feistenauer Schafberg wandern. Doch wir marschierten weiter auf dem Forstweg vorbei an einer wunderschönen Alm mit einem (privaten Skilift). 

Im Winter ist das hier ein Skitourengebiet. Weiter geht es rauf bis wir bereits nach einer Stunde bei der Lanzenalm sind. Jetzt gibt es aber noch keine Pause. Die Jause muß sich erst verdient werden. Wir schwenken nach links auf den Wanderweg zum Gipfel, den wir nach weiteren 30 min erreichen. 

Hier machen wir eine kleine Pause mit der kleinen Jause aus dem Rucksack und lassen unsere Blicke über das Bergpanorama schweifen. In der Ferne ist der „Schafberg“ zusehen. Da waren wir ja erst vorgestern. Weiter nach links Schober und Frauenstein das war unsere Tour vom Sonntag. Nach dieser kurzen Rast am Gipfel gehen wir wieder 20 min bis zur Alm aber immer noch nichts mit großer Pause, sondern es geht auf der anderen Seite wieder bergauf und das weitere 20min bis zum Gipfelkreuz der Loibersbacher Höhe. Der Weg führt uns vorbei an einer von 5 Informationstafeln für Skitouren.

 Hier oben am Gipfel macht wir zwar keine Rast aber wir ließen unsere Blicke schweifen und danach ging es bergab zur Alm auf eine schöne und gute Jause. 

Wir waren aber nicht die einzigen. Die Alm ist beliebt und sehr gut besucht. Nach der „Speckbrot“ mussten wir noch etwas auf die „Bauernkrapfen“ warten. Durch das Fenster konnte ich schon die große Teigschüssel sehen. Der Teig musste noch etwas gehen, aber das konnte wir abwarten. Dann kamen die ersten Krapfen aus der Küche, und unsere waren dabei. Dazu einen Kaffee was brauchst du mehr. Nach dieser gemütlichen Pause in geselliger Runde machten wir uns an den Abstieg der bereits nach 40min geschafft war. 



Anmerkung:eine schöne und leichte Tour. Sie verläuft von beiden Seiten über lange Strecken auf Forstwegen. Von Döller aus wo wir geparkt haben sogar vom Parkplatz bis zur Alm. Zum wandern etwas eintönig. Hier ist man mit einem Mountainbike besser dran. Aber für die gute Jause lohnt sich auch der Weg. Mit Märchenwanderweg eine richtige Familientour bis zur Alm. Nur am Gipfel vom Feistenauer Schafberg ist es etwas ausgesetzt. 


Tour in Kürze:Aufstieg: zum Gipfel vom Feistenauer Schafberg 1,5 Stunden; zur Loibersbacher Höhe von der Lanzenalm 20minAbstieg: vom Feistenauer Schafberg 20 min; von der Loibersbacher Höhe 15min; von der Alm zum Parkplatz 40minSchwierigkeit: blauWetter: bewölktHütte: Lanzenalm

 

12-05-28 Feistenauer Schafberg

Ich würde mich über Tipps und Anregungen und dein Feedback freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: