rund um den Fuschelsee

Unser Plan war heute das wir die Schoberrunde in Fuschl zu gehen. Doch schon bei der Anfahrt auf Fuschl konnten wir den Schnee am Gipfel sehen. Der Weg zum Schober führt steil durch einen Wald und der Gipfel ist sehr ausgesetzt. Also haben wir für Heute umgeplant und es ging rund um den Fuschlsee. Die Runde haben wir auch noch nicht gemacht. Wir suchten uns einen Parkplatz. In Fuschl fast unmöglich einen zu finden. Es blieb nur der gebührenpflichtige beim Freibad. Von hier aus starteten wir im Uhrzeigersinn um den See. Es geht ständig leicht bergauf und bergab. Einmal kreuzen wir einen Golfplatz. Nach 60min erreichen wir das Schlosshotel***** am Fuschlsee. Da geht es natürlich außen herum und weiter durch das Naturschutzgebiet am Ende des See`s. Es folgt eine kurzer Forstweg und zurück durch einen Wald am Seerand. Nach insgesamt 2,5 Stunden sind wir bereits wieder in Fuschl. Noch eine kleine Stärkung im Ort und wir machen uns auf den Heimweg.

Anmerkung:
Ein großes Problem in Fuschl ist das Parken. Entweder ist die Parkfläche Kurzparkzone oder Privatbesitz. Es gibt keine Hinweise auf Wanderparkplätze. Wenn man von Fuschl aus zu einer Tour startet bleibt nur der gebührenpflichtige Parkplatz beim Freibad. Die See-runde ist nett aber durch viel Privatbesitz geht man oft ein ganzes Stück weg vom See. Es gibt schönere See-runden.

12-05-17 Rund um den Fuschelsee

Ich würde mich über Tipps und Anregungen und dein Feedback freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: