Wanderung zum Lichtenberg mit Aussichtsturm 835m

Jetzt ist es doch schon eine Zeit her das ich eine größere Tour gemacht habe. Das Wetter war nicht so gut. In meinem Urlaub wurde ich krank, trotzdem bin ich in die alten Heimat gefahren zu einen Besuch meiner Familie. Doch Heute war es Zeit für eine kleine Tagestour.

Die Wanderung führte uns zum Aussichtsturm Lichtenberg, laut Beschreibung des Wanderatlas Salzkammergut. Der Ausgangspunkt war der der Gasthof „Grüner Baum“ in Sankt Georgen im Attergau. Der war schnell gefunden.

Weiter führte uns der Weg entlang der Mondseestrasse bis nach Thalham.

Der Maibaum steht aber noch etwas schief.

Das ist kein Wunder er wird gerade aufstellt. Doch die Truppe brauchte eine Bier Pause.

Wir machten  noch keine Pause, sondern marschierten weiter vorbei an der Feuerwache und  folgten  der Beschilderung Aussichtsturm. Das war bis zur Markierung (siehe Karte1) der richtige Weg. Die eigentliche Runde führte dann weiter wie auf Karte 2.

Ein Wandermarkierung an der Strasse fehlte und leider haben wir den Wanderführer nicht aus dem Rucksack genommen. Der eigentliche Weg führte durch den Klauswald. Dort sollte man der Beschilderung  (Hubert Gantoiler Weg) folgen. Wir folgten der Strasse weiter zum Aussichtsturm.

Mit vielen tollen Foto Motiven.

Schließlich erreichten wir den Aussichtspunkt. Aber erst nach dem Gipfelkreuz.

Mit den Ausichtstürme ist es so ein Sache. Da bekomme ich immer weiche Knie. Ich weiß verrückt. Auf Berggipfel kann ich klettern und hier. Na gut ganz kurz war ich oben (208 Stufen), dann gleich wieder runter. Sibille hat die Fotos gemacht.

Der Rückweg führte uns nach Kogl.

In einem Ortsteil von Kogl waren wir uns nicht ganz einig über den Weg. Weiter nach Kogl oder über den Koglberg weiter nach Sankt Georgen.

Wir hatten beide recht. Durch den Wald war es zu erst kürzer, aber danach bin ich etwas zu lange auf dem Waldpfad geblieben. So das wir nochmals durch Thalham mussten. Die alternative (Karte2) kürzt den Weg ab. Aber so verlängerte sich unser Weg nochmals um 20min.
Anmerkung:
Eine schöne Tour wenn auch so nicht geplant. Ich habe deshalb auch die zwei Karten reingestellt. Die Karte1 unsere tatsächliche Tour. Die Karte 2 die Tour laut Führer. So kann man beides ausprobieren.

Hier die Daten zur Tour:
Start: Sankt Georgen Im Attergau Gasthaus „Grüner Baum“
Berggasthof: Danter Mo u. Di geschlossen.
Dauer: 4 Stunden
Wetter: für Mai sehr warm

12-05-01 Attergau

Ich würde mich über Tipps und Anregungen und dein Feedback freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: