Scheiblingstein 2197m

Anreise: A9 Richtung von Wels Richtung Graz bis zur Ausfahrt Spital am Pyhrn, dann weiter im Ort den Hinweis Vogelgesang-Klamm (Bosruck Hütte)  folgen. Vorbei an dem Großparkplatz bei der Vogelgesang-Klamm und der Straße weitere ca. 3 km folgen.
Start: Parkplatz bei der Bosruck Hütte (1042m)
Dauer: Aufstieg 4 Stunden 10 Min (bis 15 min unterhalb vom Gipfel) Tour für Heute abgebrochen. Abstieg: 3 Stunden
Höhenmeter: (Auf und Abstieg) 1716 m
Jahreshöhenmeter: (Auf und Abstieg) 31421 m
Wetter sehr heiß
Schwierigkeit: schwarz
Hütten: Bosruck Hütte, Rohrauerhaus


Toni war nicht nur von seiner Weitwanderung in Schweden zurück, sondern auch von seiner beruflichen Reise in Kroatien und hatte jetzt Interesse auf eine weiter Tour und suchte noch Mitwanderer.
Wir waren dabei. Es gab natürlich viel zu erzählen, dazu hatten wir ja jetzt genug Zeit. So Weitwanderungen haben auch ihren Reiz. Doch wir waren auf dem jetzt auf dem Weg zum Scheiblingstein das dauert ca. 4 Stunden.
Unser Treffpunkt war der Parkplatz bei der Bosruck Hütte.
 K800_IMG_0789
Nachdem wir alle eingetroffen waren ging es los, vorbei am Rohrauerhaus. Noch waren wir im Schatten,
 K800_IMG_5675
aber nicht mehr lange. Es ist keine Wolke am Himmel, das wird ein sonniger und heißer Tag.
Bald haben wir  den schattigen Bereich verlassen und die Sonne ist ab jetzt unsere ständiger Begleiter. Unser heutiges Ziel können wir schon sehen.
K800_IMG_5676 
Im Tal hält sich der Nebel.
 K800_IMG_5686
In den Latschen wird es jetzt richtig warm. Sibille hatte wieder mit Ihrem Asthma zu tun aber so höher es rauf ging wurde es immer besser für Sie.
Bei mir ist es heute umgekehrt. So höher es rauf ging um so schlechter kam ich voran. Das lag nicht am Knöchel sondern mit der Luft und im allgemeinen.
So habe ich mich nach 3 Stunden entschieden die anderen alleine weitergehen zu lassen. Ich ließ mich hinter einem Felsen im Schatten zu einer Rast nieder.
K800_IMG_0806 
Nach ca. 20 min ging es mir aber doch etwas besser und ich machte mich auf durch die „lange Gasse“
 K800_IMG_0809
zum Gipfel. Die anderen konnte ich sehen wie Sie den Gipfel erreichten. Für mich war hier bei der Wegkreuzung Hengstpass, Scheiblingstein Schluss.
K800_IMG_5708 
K800_IMG_5707 
Ich hatte Zeit die Aussicht zu genießen.
 K800_IMG_0811 
K800_IMG_0812_panorama
Ein Blick zurück in die „lange Gasse“.
K800_IMG_5693
Nach einer Stunde kamen die anderen dann zurück
 K800_IMG_5712
und es ging gemeinsam zurück bis wir nach 2,5 Stunden Rohrauerhaus zur ersten Pause erreicht hatten.
 IMG_0819
Das war aber nicht die letzte Pause wir marschierten noch 30 min. weiter
IMG_0820 
bis zur  Boruck Hütte zur zweiten Pause.
K800_IMG_0823 
Jetzt waren es nur wenige Schritte bis zum Auto.
 K800_IMG_0826

11.09.11 Scheiblingstein

Ich würde mich über Tipps und Anregungen und dein Feedback freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: