der Glöckerlweg in Grünau im Almtal (515m)

Start/ Ziel: Bahnhof Grünau im Almtal
Dauer: Rundweg: 3 Stunden
Schwierigkeit: keine Angaben (persönliche Einschätzung rot)
Höhenmeter: 2oo m
Jahreshöhenmeter: 6809 m
Wetter: REGEN

Über das Wetter zu schreiben ist ja schon langweilig. Also nur soviel es regnet wieder mal. Also musste eine Tour her die dem Wetter angepasst ist. Heute ging es mit dem Zug vom Lokal Bahnhof ins Almtal, bis nach Grünau. Hatte ja noch die Hoffnung das es dort nicht regnet. Ich hatte erst geplant auf die Hochsalm zu gehen und auf der anderen Seite wieder runter nach Scharnstein. Aber es war so am regnen das mir dazu die Lust vergangen war. So kam mein Ausweichplan zum tragen, der Glöckerlweg. In Grünau geht teilweise an einem Gebirgsbach vorbei und darüber außerdem weiter auf Güterwegen und steilen Waldwegen. Durch den Regen natürlich sehr rutschig. Es ist ruhig, nur ab und zu hört man in der Ferne ein Auto, oder die Vögel und das Blätter rauschen im Wald. Viele Feuersalamander kreuzten meinen Weg. Nach 1 Stunde erreicht man den höchsten Punkt der Runde. Kein Gipfel aber ein schöner Aussichtspunkt. Danach geht es weiter auf dem schmalen rutschigen Wegen. Teilweise sind Sie richtig zugewachsen. Der Rundweg teilt sich so auf das man ca. 45min auf Güterwegen und 1,5 Stunden auf Waldwegen und dann wieder ca 30 min auf Güterwegen unterwegs ist. Mit einem Cafe in Grünau wurde leider nichts. Kein Caféhaus oder Bäckerei hatte geöffnet. So ging es gleich durch zum Bahnhof und zurück nach Wels.

10.06.01 der Glöckerlweg in Grünau im Almtal

Ich würde mich über Tipps und Anregungen und dein Feedback freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: