Schneeschuhwanderung Pfarrkirchen im Mühlkreis (800 m)

Start/Ziel: Pfarrkirchen im Mühlkreis (800 m)
Dauer: Panorama Rundweg 2 Stunden
Höhenmeter: ca: 200m
Jahreshöhenmeter: 1947 m
Schwierigkeit: ROT
Wetter: sonnig bis wolkig

Heute waren wir wieder im Mühlkreis unterwegs. Die Tour haben wir in Teilen schon letztes Jahr gemacht und Sie hat uns gut gefallen. In diesem Jahr sind wir die ganze Runde gegangen. Los ging es vom Parkplatz beim Friedhof von Pfarrkirchen. Der Schnee ist durch den Wind gepresst. Es ist Traumhaft, und wir haben eine Spur von anderen Schneeschuhwanderern und Langläufer. Der Wind macht auch seine Spiel, so ist der Baum im Schneemantel. Es macht bei diesem Wetter richtig Spaß, nur baden gehen möchte ich jetzt nicht im Waldbad 😉  Kein Nebel trübt den Blick in die Ferne. In der Ferne sind zwei andere Wanderer zu sehen. Auch wenn die Spuren nicht zu übersehen sind, nicht immer ist das der richtige Weg. So haben wir ständig nach den nicht verschneiten Wegweiser geschaut. Vorteil beim Schneeschuhwandern ist, das man jederzeit seinen eigenen Weg gehen kann. Nach ca.1 Stunde Marsch über das frei Feld, ging es nochmals durch den Wald. Zum Abschluss ließen wir es uns im Panorama Cafe Bauer in Pfarrkirchen gut gehen. Wo wir gerade noch einen Platz ergattern konnten. Die haben wirklich gute Mehlspeisen.

10.02.21 Schneeschuhwanderung Pfarrkirchen im Mühlviertel

Ich würde mich über Tipps und Anregungen und dein Feedback freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: