Windhagkogel, (1334m) totes Gebirge 31.01.2010

Start: Scharnstein
Ziel: Windhagkogel 1334m
Aufstieg: 2,15 Stunden (Gipfel nicht erreicht)
Abstieg: 1,5 Stunden
Höhenmeter: 550 Höhenmeter
Jahreshöhenmeter: 1747 Höhenmeter
Schwierigkeit: k.A.
Wetter wechselhaft

Das Wetter war zwar nicht besonders aber trotzdem bin ich zu einer kleinen Tour aufgebrochen. Los ging es in Scharnstein am Parkplatz der Ruine Scharnstein. Die ersten 15 Minuten war noch alles geräumt und es waren keine Schneeschuhe notwendig. Der Wegbetreuer des ÖAV hat Humor. Da sollte ich dann doch mal auf den Hochsalm wenn es etwas mehr geregnet hat ;-))). Mein Ziel war aber der Windhagkogel. Schnee, Kälte und Wind können diesem zarten Blättern nichts anhaben.Ich bin nicht der einzige der die Tour gegangen ist. Die Spuren sind aber schon etwas älter. Jetzt geht es durch den Tiefschnee. Das Wild hat sich tief in den Wald zurückgezogen. Weiter geht es Bergauf. Es ist still im Wald, nur das knirschen des Schnee`s unter meinen Schneeschuhen. Ein verlassene Hütte im Winterschlaf. Hier geht es weiter. Nach 2 Stunden und 15 Minuten. Der Gipfel war zwar in Sicht aber das Wetter wurde schlechter, auf eine Rückkehr im Dunkeln hatte ich auch keine Lust und nur meinen kleinen Rucksack dabei ohne Stirnlampe. So ging es nach kurzer Rast im Tiefschnee wieder zurück. Der Blick in die Ferne ist getrübt. Meine Batterien vom Fotoapparat machten bei der Kälte nicht mit. So blieb mir nur mein Handy. Nach 1,5 Stunden war ich wieder am Start. Keine Gipfel erreicht aber trotzdem ganz schön geschwitzt. Die Tour fällt unter Fitnessprogramm.

10.01.31 Windhagkogel

Ich würde mich über Tipps und Anregungen und dein Feedback freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: