Die Wolfsschlucht kleiner Pfingstausflug

Start: Bad Kreuzen (bei der Burg Kreuzen) 13 Uhr 448m
Ziel: Speck Alm 14,15 Uhr ca 520m
über: Wolfsschlucht
Dauer: hin: 75 min
zurück: 35min
Schwierigkeit: blau
Das Wetter war zu Pfingsten ja nicht besonders, größere Touren waren da nicht drin. So habe ich mich für diesen kleine Ausflug entschieden. Die Tourenbeschreibung gefiel mir. So startete ich bei der Burg. Die Besichtigung habe ich mir für den Schluss aufgehoben. Ich folgte also dem Wegweiser Wolfsschlucht (Gasthof Aichinger). Ein kurzes Stück geht es entlang einer kleinen Gemeindestrasse, bis zum Gasthof. Dort hinter einer Wallfahrtskapelle ging es links auf einem Waldweg weiter. Wie ich später feststellte gab es aber einen kürzeren Weg. Direkt unterhalb der Brücke zur Burg gab es einen Weg. Von dort kommt man mitten in die Wolfsschlucht, und kann kann auch so über Speck Alm wieder die Runde schließen. Doch ich war nun am unteren Einstieg bei der Wolfsschlucht. Der kleine Bach rauscht im Wald, er stürzt über kleine Wasserfälle. Hier wurden früher etwas kühle Erfrischungen Angeboten. Das bei Wassertemperaturen von max.. 12 Grad C. Ich danke :-). Das härtet ab. Der Themenweg ist sehr schön beschrieben. Es geht über kleine Brücken zu den “Greiner Duschen”, “Wiener Wellenbäder”,  weiter über viele Stufen zur “Anton – Bruckner – Zuflucht”, zur Neptuns Grotte und Herzogsquelle,  und zum Herren und Damenbad.  Von hier ging es weiter zur Speck Alm.  Eine sehr schöne Jausen Station. Sie hat Donnerstag bis Sonntags geöffnet und Pfingstmontag. Einen schönen Kinderspielplatz. Die Katze brachte sich in Sicherheit, vor so vielen Kinder. Nach einer Bredljause ging es weiter. Der Rückweg war kürzer. Entlang der kleinen Gemeindestrasse in kurzen Serpentinen, kam ich wieder zum Einstieg.  Ich wollte jetzt nicht wieder an der Straße entlang zur Burg und damit zum Auto gehen. So bin ich nochmals den unteren Teil der Wolfsschlucht gegangen. Bis zum Wegweiser Burg dann am Jägersitz und zur Burg. Der Turm der Burg ist nur Zeitweise geöffnet. Der Eingang  ist durch die Burgschenke zu erreichen. Die Aussicht war wundervoll.
09.06.01 Wolfsschlucht

Ein Kommentar zu „Die Wolfsschlucht kleiner Pfingstausflug

Gib deinen ab

Ich würde mich über Tipps und Anregungen und dein Feedback freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: